Der optimale Untergrund zum Joggen?| Teil 2

Hallo aus Berlin,

die Joggingzeit hat begonnen, unsere Tipps für Lauf-Anfänger:

In Deutschland läuft man am häufigsten im Park, Wald oder auf dem Asphalt.

So viel vorweg: Den optimalen Laufuntergrund gibt es nicht.  Die jeweiligen Laufschuhe sind wichtig!

 

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

 

 

 

2 Kommentare

  1. Ich hab‘ die Erfahrung gemacht, dass manche Laufschuhe es mir schwerer machen, auf dem Mittelfuß zu laufen. Insbesondere solche mit besonders starker und damit dicker Dämpfung unter den Fersen schulen einen Laufstil, der diese Dämpfung braucht und für den sie oft nichtmal ausreicht. Gerade auf Asphalt tut mir das dann in den Sprunggelenken und Knien weh.

    Aber ich laufe gerne auf Asphalt! Man muss nicht permanent auf Unebenheiten achten, bei denen man umknicken könnte, da Asphalt doch zuverlässiger eben ist als die meisten Waldwege. Aber für mich ist inzwischen der Laufstil die wichtigste Dämpfung für die Gelenke …

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.