Powersmoothie mit Himbeer-Bananengeschmack | by Pierre Schulte

Halle aus Berlin,

mein Name ist Pierre ( Praktikant in der Online-Redaktion ) und ich möchte euch heute gerne mein Lieblings-Smoothierezept vorstellen. Es ist optimal für Sportler im Aufbau oder für Tage an denen Ihr keine Lust und Appetit habt zu kochen.

 

Zutaten:

  • 100g Banane ( 1 mittlere Banane, am besten eine schöne braune, da sie erst dann wirklich reif ist und mehr Nährstoffe enthält  )
  • 100g Himbeeren ( frisch oder tiefgekühlt )
    15g Leinsamen ( geschrotet oder vorher 20 min. in Wasser aufweichen-da sie sonst im Magen nicht aufgehen)
  • 15g Chiasamen ( geschrotet oder vorher 20 min in Wasser aufweichen-da sie sonst im Magen nicht aufgehen)
  • 50g Haferflocken ( zart )
  • ca. 500 ml Wasser und / oder Milch
  • 500g Magerquark

 

Zubereitung im Standmixer:

Als erstes schüttet Ihr die Haferflocken zusammen mit den Samen in den Mixer um sie anständig zu zerkleinern. Dazu etwas Wasser oder Milch und der Mixer kann gestartet werden. Danach gebt Ihr die Früchte dazu. Als letztes kommt dann der Magerquark hinzu und soviel Milch oder Wasser, bis Ihr den gewünschten Flüssigkeitsgrad erreicht habt.
Schon ist euer erfrischender Powersmoothie fertig !! Lasst ihn jedoch nicht allzu lange stehen sonst quillen die Haferflocken auf und machen aus eurem Drink einen zähen Brei, der sich dann nur noch löffeln und nicht mehr trinken lässt.

Noch ein kleiner Tipp zum Ende: Wenn Ihr auf dem Weg zum Sport seit, lasst den Magerquark weg, da euch so viel Proteine während des Trainings nur träge machen.

Euer Pierre

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s