Frescobol. More than just Beachball | Gastbeitrag by Eyrich Julian

Guten Morgen aus Berlin, 

zum Abschluss des Sommers möchte ich euch noch die neue Trendsportart Frescobol vorstellen. 

Die aus Südamerika stammende Sportart ist eine schnellere Variante des herkömmlichen Beachballs.

Das Besondere dabei ist, dass der Ball deutlich weiter und rasanter gespielt werden kann, da hochwertige und robuste Paddles aus Holz verwendet werden.

Distanzen jenseits von 10 Metern sind für fortgeschrittene Spieler dank der stabilen Schläger und des stark abspringenden Balls keinerlei Problem. 

fre

Gewöhnlich spielt man zu zweit, es gibt aber auch abgewandelte Varianten für drei oder vier Spieler. Durch verschiedene Ball-Varianten ist das windunabhängige Rückschlagspiel gleichermaßen geeignet für Jung und Alt, Anfänger und Profi. 

Da im Vergleich zum üblichen Beachball ein sehr intensives Spiel entsteht, beansprucht Frescobol das Herz-Kreislaufsystem und viele Muskelgruppen des Körpers gleichermaßen.

Ob auf Reisen oder in der Freizeit, Frescobol macht Spaß und beim Spielen sind beide Spieler ständig in Bewegung. 

Die neue Trendsportart kann nicht nur am Strand gespielt werden, sondern auch im Park, auf dem Sportplatz oder im Hinterhof.

Mehr Infos findet hier:

Seid sportlich / euer Eyrich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s