Berlin-Stories: Willkommen im Dahlemer Kiez: zeitgemäß-frische Küche im familiären Englers

Neuer Inhaber Burhan Gözüakca engagiert Dennis Uçak als Küchenchef im Kleinod im Südwesten Berlins

WErbung ohne Auftrag

Berlin, 6. April 2022 – Berlin ist die Hauptstadt des Extravaganten. Doch es gibt sie noch: die Restaurants, in denen die moderne, regionale Küche überzeugt, gepaart mit echter Herzlichkeit und familiärem Ambiente.

Ein solcher Geheimtipp befindet sich in Dahlem gegenüber des Botanischen Gartens. Hier hat vor zwei Jahren – kurz vor dem Ausbruch der Pandemie – Burhan Gözüakca das Englers übernommen.

Ein Glücksfall nicht nur für den Kiez im Südwesten Berlins.

 

„Mit Küchenchef Dennis Uçak erhalten wir eine ganz neue Qualität“, sagt Gözüakca, „er ist ein absoluter Vollprofi, der den Gästen Lieblingsspeisen serviert.“ So präsentiert sich die Karte mittags französisch-leicht und unkompliziert-regional und abends intensiv, auf das Wesentliche reduziert und mit starkem Ausdruck.

 

Das zeigt den Facettenreichtum der „ehrlichen Küche mit Wumms“, wie es Dennis Uçak ausdrückt.

Die serviert er in Gerichten wie dem „Sulmtaler Huhn von Odefey Jäger Art“ mit Egerlingen, Roscoff Zwiebel, Jus & gebrannter Sahne, dem „Gerösteten Blumenkohl“ mit Bananencurry, goldener Milch & Müsli oder dem „Gebackenen Onsen Ei“ mit Bio-Ei, Blumenkohl, Brunnenkresse & brauner Butter.

Gelernt hat der 39-Jährige im e.t.a. hoffmann bei Thomas Kurt, dem „Altmeister der Bodenständigkeit“, wie Kritiker ihn tauften. Nach Stationen im Fischer’s Fritz, Facil, Parc Fermé im Berliner Meilenwerk und zuletzt im Oak überzeugt Dennis Uçak heute im Englers mit zeitgemäßer Küche. „Selbstverständlich ist die klassische, französischen Schule meine Basis. Aber letztlich koche ich am liebsten das, was ich selbst gern esse“, meint Dennis Uçak. Ihm ist die Qualität der Produkte und Zutaten genauso wichtig wie die Zubereitung und die Kreativität der Speisen.

Burhan Gözüakca ist ein Kommunikationstalent. Der 50-Jährige betreibt seit vielen Jahren eine erfolgreiche Werbeagentur. Seine weitere Leidenschaft ist es, Gastgeber zu sein.

So hat er sich mit dem Englers ein zweites Standbein aufgebaut. Dass das trotz der Corona-Krise so gut funktioniert, verdankt er denen, die den Traum mit ihm träumen. Seine Frau Mehtap, mit der er seit gut 25 Jahren verheiratet ist, steckt mindestens so viel Herzblut ins Englers wie ihr Mann. Burhan Gözüakcas Bruder Yilmaz unterstützt den Familienbetrieb als Finanzchef. „Mit dem Englers mache ich genau die Art von Gastronomie, die mir liegt“, meint Burhan Gözüakca, „wir haben Freude, wenn Gäste sich hier wohl fühlen. Dennis setzt seine Ansprüche auf dem Teller um, ich mache das als Gastgeber. So möchten wir ein echtes Kleinod im Südwesten Berlins schaffen.“ Ein weiterer Beweis seiner Gastfreundschaft ist sein Angebot an den Dahlemer Kiez, auch am Wochenende ein Mittagessen anzubieten.

Das Englers ist von Mittwoch bis Sonntag ab 12 Uhr geöffnet. Reservierungen unter https://englers-restaurant.de oder telefonisch unter +49(0) 30-30364236.

© Selina Schrader via Kerstin Riedel

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..