Ausflugstipp: Zauberhafter Spaziergang durch den weihnachtlichen Tierpark | by Antje Waldschmidt

Hallo liebe Community,

es ist wieder diese wundervolle Zeit im Jahr, die uns hoffentlich etwas entschleunigen und viel Zeit mit unseren Liebsten verbringen lässt. Was gibt es dafür Schöneres, als bei einem Spaziergang in eine magisch leuchtende Winterwelt einzutauchen?! Kommt mit in den Osten Berlins zum Tierpark …

Vor zwei Jahren feierte „Weihnachten im Tierpark“ seine Premiere und ich hatte mich mit meinem zweimonatigen Baby in die funkelnde Winterwelt aufgemacht. Um so schöner, dass die Freiluftveranstaltung auch in diesem Jahr wieder die Tore öffnet … Denn mit einem Zweijährigen in eine funkelnde Lichterwelt – mit Nebel, Musik und auch ein paar Tieren – einzutauchen, ist was ganz Besonderes. Aber auch ein Familienausflug oder Spaziergang mit Freunden lohnt auf dem ca. 2 Kilometer langen Rundweg allemal.

Ins Lichtermeer eintauchen

Gestartet sind wir unseren Rundweg beim Haupteingang, dann geht es weiter durch die farbenfrohe Buddy Bär-Allee, eingetaucht in ein Lichtermeer. Höhepunkt ist das historische Schloss Friedrichsfelde am Ende des Weges, märchenhaft illuminiert, wo sich an der knisternden Feuerschale bei Glühwein und Co der Abend super starten lässt. Für die Kleinen gibt es ein Karussell (pro Fahrt 1,-Euro), so dass man relativ entspannt essen kann. Allerdings haben wir das nicht ausgeweitet, denn Zweijährige finden bei Karussell-Fahrten bekanntlich kein Ende … (-;

Die beleuchtete Hauptrunde startet dann auch von der kulinarischen Feuerecke aus und schnell gelangt ihr zu unserem persönlichen Highlight, dem Lichtermeer. Millionen von Lichtern hüllen diese Fläche märchenhaft ein und wechseln ihre Farben zu wunderschönen Klängen. Die Atmosphäre ist einzigartig und lässt nicht nur Kinderaugen größer werden. Von dort führt der Weg weiter vorbei an Wunschbrücken, illuminierten bronzenen Tierfiguren und Himmelsleitern. Wer häufiger im Berliner Tierpark ist, der kennt das weitläufige Gelände gut und weiß, dass einiges an Weg zurück gelegt werden muss … auch wenn nur ein kleiner Teil des größten Tierpark Europas für die Veranstaltung genutzt wird. Mein Tipp: warm anziehen und für (kleinere) Kinder Transportmöglichkeiten mitnehmen.

Neben dem Lichtermeer hat uns noch besonders das Gehege der Kleinen Pampahasen gefallen und der illuminierte Tierweg bei den Flamingos – einfach weil es schön ist auch ein paar Tiere integriert zu sehen. Da das Gelände weitläufig ist und der Lärmpegel gering, scheint es die gefiederten und pelzigen Kumpanen auch nicht zu stören.

Umfassendes Hygienekonzept

„Weihnachten im Tierpark“ findet unter der 2G-Regelung (geimpft und genesen) statt und es herrscht Maskenpflicht. Auf dem großen Gelände lässt sich unter freiem Himmel aber auch problemlos Abstand halten …

Mein Fazit:

„Weihnachten im Tierpark“ ist ein farbenfrohes Lichterfestival, das euch wunderbar in die Weihnachts- und Winterzeit einstimmt. Der Rundweg ist liebevoll gestaltet und nicht mit Attraktionen überfüllt, sondern es fühlt sich vielmehr wie ein besinnlicher Spaziergang an. Eine angenehme Alternative zum herkömmlichen Weihnachtsmarkt, denn hier herrscht kein Trubel, sondern idyllische, familiäre Stimmung. Daher geht meine Empfehlung besonders an Familien und Freunde, die bei einem gemeinsamen Spaziergang durch den weihnachtlich beleuchteten Tierpark zusammen kommen möchten. 2019 gab es mit der Eislaufbahn noch einen weiteren persönlichen Höhepunkt, der 2021 nicht mehr vorhanden ist. Das ist natürlich der Pandemie-Zeit geschuldet – und viel schöner ist es doch, dass die Veranstaltung aufgrund ihres umfassenden und strengen Hygienekonzeptes überhaupt stattfinden kann. Dafür gibt es auch ein paar neue Attraktionen, wie das Glockenspiel, durch das man hindurch laufen kann oder aber den Laser-Dschungel. Wir hatten jedenfalls einen schönen Abend und empfehlen diesen magischen Spaziergang im illuminierten Tierpark gern weiter.

Eure Antje

AUF EINEN BLICK

Veranstaltung: „Weihnachten im Tierpark“, Am Tierpark 125, 10319 Berlin-Team

Wann: bis zum 09. Januar 2022, täglich ab 17:30

Tickets: ab 14,50 Euro, Kinder bis einschl. 5 Jahre frei

Regelung: 2G, Maskenpflicht

Mehr Info unter: www.weihnachten-im-tierpark.de

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.