Berlin-Stories & Vorweihnachtstipps: Grand Hyatt Berlin → glanzvolle Specials vom 1. Advent bis Silvester

BERLIN (10. November 2021) – Für die genussvolle Jahreszeit mit zahlreichen Feieranlässen und gemütlichen Runden hält das Grand Hyatt Berlin besondere Highlights bereit.

Auch in diesem Jahr gibt es ab dem 1. Advent für jede feierliche Gelegenheit den passenden Gourmetmoment.

Laurent-Perrier Adventsbrunch im Vox Restaurant

Damit die Vorweihnachtszeit als prickelnder Countdown gelingt, tischt das Vox Restaurant ab dem 28. November 2021 jeden Adventssonntag von 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr nicht nur ein vielfältiges Brunch-Angebot auf, sondern schenkt auch feinsten Laurent-Perrier Champagner aus. Zu den Spezialitäten an den Büfett-Stationen zählen Frühstücksklassiker, die Livestationen mit Sushi oder rosa gegrilltem Entrecôte, Erdapfel-Kartoffelsalat und Frankfurter Grüne Soße, die Kartoffel-Linsensuppe mit Majoran, Wurzelgemüse und Ruppiner Rauchwurst direkt aus dem großen Suppentopf, der Schokobrunnen, um Fruchtspießen, Windbeuteln, gebrannten Nüssen, Buchteln und eingelegten Pflaumen eine besondere Note zu verleihen, und echter Dresdner Stollen.

Weihnachten im Vox Restaurant

 

An Weihnachten sorgt das Team im Vox Restaurant für gemütliche Atmosphäre. Heiligabend und an den beiden Weihnachtsfeiertagen steht hier allein Hochgenuss auf dem Programm – inklusive musikalischer Untermalung live am Piano. Das Menü zeigt sich vielseitig festlich: Den Auftakt macht eine knusprige Linsen-Hafer-Praline mit Artischocken-Joghurt, Brokkoli und Eissalat. Es folgen in Nussbutter confierter Hummerschwanz mit Koriander-Gurken-Gel, Blumenkohl und Sellerie, sowie gebratene Wachteln mit Rote Bete, Belugalinsen, Argia und Perigord-Trüffel und Cassis-Sorbet mit Quark, Olivenöl und Maldon Salz. Als Glanzlicht beweist sich die geschmorte Ruppiner Ochsenbacke mit Schalottenjus, Karotte, Maronen und Kohlrabi. Den Abschluss bildet eine Komposition aus Kaffee, Karamell, Birne und Pekannuss.

Silvester im Vox Restaurant

Zu einem rauschenden Jahresabschluss gehören exquisite Spezialitäten, hervorragende Weine, Champagner, alkoholfreie Getränke, eine bestens ausgestattete Bar und Musik, die gute Laune macht. Das alles bietet das Vox Restaurant am Silvesterabend ab 19 Uhr. Während der Live Act bis 23 Uhr mit Piano, Saxophon und Gesang für Stimmung sorgt, erleben die Gäste an Live-Kochstationen wahre Gaumenfreuden – dank Vox Signature Sushi-Selection, Fines de Claire Austern mit Yuzu- Vinaigrette, Ziegenkäsenougat mit Pistazie, Kürbis und Staudensellerie, Schinken vom Hirsch aus Brandenburg mit Landbrot, Wachtelei und Frischkäse, rosa gebratenem Kalbsrücken mit Trüffeljus, Apfel und Artischocken-Kartoffelcreme, gegrilltem Kabeljau mit Belugalinsen, Champagnerschaum und Schwarzwurzel, aber auch Desserts wie Red Devil´s Cake mit Buttermilch und weißer Schokolade und Crème Brûlée mit Pflaume und Macadamia.

Le Petit Chef Silvester In der Jamboree Bar

Die erfolgreiche Show mit dem kleinsten Küchenchef der Welt macht den Silvesterabend mit ihrem besonderen Mix aus 3D-Projektion und Gourmeterlebnis zu einem grandiosen Jahreshöhepunkt. Alle Dinner-Varianten beinhalten Weiß-, Rosé- und Rotwein nach Wahl des Sommeliers, der unbegrenzt nachgeschenkt wird, dazu Bier, Softgetränke, Wasser und Kaffee zum Essen. Das Le Petit Chef Classic Silvester kostet – auch als vegetarische Version – mit Champagnerempfang und festlicher Dekoration 200 Euro pro Person.

© Grand Hyatt Berlin via Kerstin Riedel

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.