Berlin-Stories: Bonvivant Cocktailbistro begeistert Gäste für die Welt des Sake #sakefestival

Berlin, 30. September 2021 – Bekannt ist das Bonvivant vor allem für ausgefallene Cocktails und die aromenreiche Gemüseküche.

Werbung ohne Auftrag

Zur ersten Sake Week Berlin vom 1. bis zum 7. Oktober 2021 steht das Cocktailbistro nun ganz im Zeichen des japanischen Nationalgetränks.

Die kleine, aber feine Sake-Auswahl von Barchef Elias Heintz präsentiert außergewöhnliche Drinks, die die besondere Braukunst genussreich in Szene setzen.

Die Vielfalt und der Geschmacksreichtum des aus poliertem Reis gebrauten alkoholischen Getränks ist hierzulande noch nicht sehr bekannt: Das wird sich mit dem Aperitif アペリティフ(aperichifu) für 9 Euro – Yuzu Sake mit Soda –, フライト(furaito) für 19 Euro, bestehend aus einem Flight von drei Sake-Variationen, und dem Cocktail カクテル (kakuteru) für 16 Euro mit Sake, Shōchū, Judasohr Pilz und Salz ganz sicher ändern.

 

Küchenchef Nikodemus Berger freut sich auf die Herausforderung: „Sake ist bei uns immer Teil der Cocktailbegleitung.

Unser Barchef Elias Heintz und ich ergänzen uns sehr gut, indem wir fernöstlichen Geschmack mit einem regionalen Ansatz verbinden.“

Der 27-Jährige hat nach Stationen im Reinstoff und im Le Faubourg im August 2021 die Position des Küchenchefs im Bonvivant Cocktailbistro eingenommen.

© Bonvivant

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.