Berlin-Stories: Vividsoil für einen gesünderen Alltag – Drei Berliner bringen die Kraft der Vitalpilze auf den Markt

Pilze sind das neue Superfood – als Tee, Kaffee oder Kakao – nach jahrtausendaltem Wissen das Altern verzögern und das Immunsystem stärken

Werbung ohne Auftrag

Berlin, 1. September 2021 – „Wer auf seine Gesundheit achtet, länger jung bleiben und seinen Energiehaushalt aufpeppen will, kommt an Vitalpilzen nicht vorbei“, sagt Moritz Schmid – Fotograf, leidenschaftlicher Pilzsammler, Pilzbuch-Autor und einer der drei Berliner Gründer von Vividsoil.

Das Superfood aus dem Wald ist hierzulande noch zu wenig bekannt, dabei gelten besonders nährstoffreiche Vitalpilze mit immunisierender, stärkender und entspannender Wirkung in der Traditionellen Chinesischen Medizin und in nordischen Ländern von jeher als Heilmittel.

Mit-Gründerin Miriam Ritzmann, die als Bauernhofkind über enormes Pflanzenweltwissen verfügt und sich in der Großstadt in der Kreativ-und Marketingbranche etabliert hat, meint: „Dieses jahrtausendalte Wissen können wir nutzen, um die Balance des menschlichen Organismus zu fördern oder seelische und körperliche Krankheitssymptome zu behandeln.“

 

Vividsoil macht die Pilze als sprühgetrocknete Getränke aus rein natürlichen Zutaten alltagstauglich. Durch ein besonders schonendes Extraktionsverfahren müssen die Vitalpilze nämlich nicht mehr wie herkömmlich über mehrere Stunden ausgekocht werden, um ihre Wirkstoffe zu entfalten, sondern können – abgefüllt in praktischen Sachets – einfach mit Wasser oder (pflanzlicher) Milch aufgegossen werden.

Dass die Vividsoil-Getränke nicht nur gesund sind, sondern auch den hohen Ansprüchen von Genussmenschen gerecht werden, verantwortet der dritte im Gründer-Bunde: Gastronom und Geschmacksexperte Jonathan Kartenberg, der mit dem eins44 und Irma la Douce zwei erfolgreiche Fine-Dining-Restaurants in Berlin betreibt.

Die Vitalpilzgetränke bestehen aus drei bis maximal fünf natürlichen Zutaten. Die Rezeptur basiert dabei auf jeweils einem bio-zertifizierten Vitalpilz, dem natürliche Extrakte aus Wurzeln und Kräutern zur Seite gestellt werden, um die Wirkung zu verstärken und den Geschmack abzurunden.

Neben Spurenelementen, Vitaminen und Mineralstoffen beinhalten Vitalpilze Triterpene, die antiviral, beruhigend und entzündungshemmend wirken, und Polysaccharide, die helfen, Energie zu speichern.

Diese Wirkstoffkombination, die Studien zufolge sogar das Altern verzögert, unterstützt das Immunsystem und wirkt sich positiv auf das Allgemeinbefinden aus. Als Begleiter schulmedizinscher Behandlungen wie einer Chemotherapie oder als Bestandteil in Arzneimitteln haben die Pilze sich auch im Westen bereits verdient gemacht. Pilzexperte Moritz Schmid ist sicher: „Mit Vividsoil lässt sich das Wohlbefinden jetzt ganz natürlich jeden Tag steigern.“

Derzeit bietet das Berliner Unternehmen vier verschiedene Vitalpilzgetränke an: re:CHARGE mit Chaga, Kaffee und Maca als Energiebooster und Stresslöser, re:VIVE mit Cordyceps, Melisse, Hibiscus, Hagebutte und Zitrus als Konzentrationsbooster und Energielieferant, re:NEW mit Hericium, Zitronengras, Acerola und Minze als Zellenerneuerer und Abwehrbooster sowie re:LAX mit Reishi, Kakao, Kokosblütenzucker und Carob als Blutdruckregulierer und Entspannungsförderer.

Die biozertifizierten Vitalpilze Reishi, Cordyceps und Hericium, die Vividsoil für die Tees, Kakao und Kaffees verwendet, stammen aus kleinen, traditionsreichen Betrieben in nahezu unberührten Naturgebieten des chinesischen Hochlands – fernab von Städten und weit weg von schädlichen Umwelteinflüssen. Der Chaga, der sich nicht kultivieren lässt, wird in den Birkenwäldern Sibiriens nachhaltig gesammelt und schonend getrocknet.

Der verantwortungsvolle Umgang mit den Ressourcen ist für die drei Vividsoil-Gründer so wichtig wie die faire Bezahlung und gesunde Arbeitsbedingungen für Farmer und Sammler.

Bilder via Kerstin Riedel © Moritz Schmid

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.