Da haben wir den Salat → Ein (echter) Salade Niçoise #sommer2021

Kaum ein Salat löst so viele Debatten aus – wie das Originalrezept Salade Niçoise.

Die Benennung Salade Niçoise ist erstmals für das Jahr 1893 belegt. Manche Köche bestehen auf Thunfisch, Kartoffeln, Bohnen und Sardellenfilets – andere bestehen auf die simple Garnitur mit Tomaten, Oliven und Sardellen.

Nach den weit verbreiteten Rezept, werden Tomaten geviertelt, Bohnen, Paprika und Zwiebeln klein geschnitten, hart gekochte Eier, Thunfisch und schwarze Oliven vermengt – mit Olivenöl und frischen Kräutern angemacht und mit Sardellenfilets dekoriert. Enjoy.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.