Erstaunlich einfach: Unwiderstehliche japanische Pancakes #einfachmalso

So sieht das fluffigste und köstlichste Frühstück ever aus: Japanische Soufflé Pancakes #welike

Für den besten Start in den Tag oder einfach mal so:

Eure Zutaten (2 Naschkatzen):

  • 1 TL Backpulver
  • 1 El Zucker
  • 1/2 Tl Natron
  • 1 Tl Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mehl
  • 30 ml Milch
  • 3 gr Eier
  • 1/2 El Pflanzensöl
  • 1 Tl Weißweinessig
  • Dessertringe
  • Butter oder Margarine für die Pfanne

Los gehts – Teil 1

  • Eier trennen
  • Eiweiß mit Zucker und Weißweinessig sehr steif schlagen
  • Eigelbe mit Milch vermengen
  • Alle weiteren trockenen Zutaten vermengen
  • Mehlmischung  und Pflanzenöl zur Eimischung geben und zu einem glatten Teig verrühren
  • nun rührt ihr den Eischnee mithilfe eines Teigschabers in langsamen Bewegungen unter den Teig

Los gehts – Teil 2

  • Eine Teflonpfanne mit Butter bei mittlererer Stufe erhitzen
  • Ringe platzieren
  • Teig hineingeben und ca. 3-4 Minuten backen
  • vorsichtig wenden

Enjoy – mit Ahornsirup und frischen Beeren – nach Gusto

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.