5 mögliche Ursachen, warum du trotz aller Bemühungen nicht abnimmst

Du achtest auf deine Ernährung, machst Sport, nimmst aber trotz alldem nicht ab?

5 mögliche Ursachen:

Trinkst du vielleicht zu wenig?

Um einen gesunden Stoffwechsel zu haben, benötigt unser Körper ausreichend Flüssigkeit. Nehmen wir zu wenig Wasser zu uns, schläft unser Stoffwechsel förmlich ein.

Tipp: Stoffwechsel ankurbeln → mindestens 1 1/2 bis 2 Liter Wasser am Tag trinken!

 

Hast du Stress?

Dann schalte einen Gang zurück! Unter Stress schüttet der Körper das Hormon Cortisol aus, welches den Fettabbau hemmt.

Tipp: Umso wichtiger ist es einfach mal abzuschalten und dem Alltag zu entfliehen. Auszeit nehmen. Einfach spontan machen, was man will. Raus in die Natur – z.B. ein flotter Spaziergang, Massagen oder Yoga…

 

Schläfst du zu wenig?

Unser Körper benötigt Energie!  Bei Schlafmangel und Schlafstörungen schüttet unser Körper appetitanregende Hormone aus, die z.B. zu Heißhunger Attacken führen können.

Tipp: Gönne dir ausreichend und erholsamen Schlaf. 6 Stunden sollten es mindestens sein, 7- 8 Stunden wären perfekt.

 

Treibst du nur Ausdauersport?

Ausdauersport ist perfekt für den Fettabbau. Wer mit Laufen abnehmen will, muss stundenlang unterwegs sein. Je schnell man läuft, desto mehr Fett verbrennt der Körper.

Tipp: Versuch es mal mit Intervalltraining oder kombiniere Cardio mit Functional Training. Krafttraining ist wichtig für erfolgreiches Abnehmen. Dein Stoffwechsel wird gepusht und du verbrennst mehr Kalorien als mit reinem Ausdauertraining.

 

Isst du zu wenig?

Viele werden sagen,  so einen Unsinn hab ich ja noch nie gehört.

Zu minimale Kalorienzufuhr läßt deinen Körper in den Sparmodus schalten. Dein Körper muss an seine Reserven gehen, als erstes geht er an das, was ihn am meisten Energie kostet → deine Muskeln.

Tipp: Gesundes Essen ( dreimal täglich )  versorgt deinen Körper mit ausreichend Energie und bringt deinen Stoffwechsel in  Gang. Langsam essen und gut kauen.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.