Kürbis & Spätsommer Fans aufgepasst! Veganes Rezept für Kürbis-Curry!

Heute haben wir Lust auf ein spätsommerliches Kürbis-Curry!

Es schmeckt köstlich, ist gesund und einfach zubereitet.

Ihr benötigt : Zutaten für 2 Personen

  • 1 Hokaido, eine Zucchini,
  • eine Zwiebel, Knoblauchzehe
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1 1/2 El Tomatenmark
  • 1 Tasse TK Erbsen, 6 Cocktailtomaten
  • 1 1/2 EL Curry, 1 TL Chilipulver,  Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Als Beilage eignen sich Reis oder Kartoffeln

Petersilie on Top

Los gehts:

  • Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen
  • Hokaido und Zucchini dazugeben und etwas anschmoren
  • Tomatenmark, Curry und Chili dazugeben –
  • mit Gemüsebrühe aböschen und die Erbsen dazugeben
  • ca. 15 Minuten köcheln lassen bis alles gar ist.
  • Zum Schluß die Kokosmilch und die halbierten Tomaten unterheben
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Voilà, c’est ça. Bon appétit!

 

View this post on Instagram

Ich bin grad von mit selbst begeistert 😁🙈. Ich hab mir ein voll leckeres Kürbiscurry gekocht und das ist soooo geil geworden ❤😍 Ich liebe ja Currys und das hier wird wohl nicht das Letzte bleiben… Und eine Portion für morgen Mittag ist sogar auch übrig… Bin mal gespannt, was @steffen.frost.79 nachher dazu sagt. #fit #fitness #fitnessmotivation #fitfamgermany #fitfam #fitundgesund #fitundgesund2020 #fitmom #insta #instafit #fitnesstracker #fitbit #fitbitcharge3 #diätmotivation #diät #abnehmen #abnehmen2020 #gesundesleben #gesundessen #gesundabnehmen #yazio #kalorienzählenmityazio #kalorienzählen #intervallfasten #derspeckmussweg #derwegistdasziel #reis #reishunger #kürbis #kürbiscurry

A post shared by Marlen Heide (@lenchen_84) on