Unser Eis des Jahres: Cremiges Avocado Eis

Wenn etwas zusammengehört, dann ist es leckeres Eis, Sommer, Sonne und Sonnenschein…

Und wer denkt,  Avocados lassen sich nur in Salaten und Dips verarbeiten, irrt sich gewaltig 🙂 .

Avocado-Eis?

Hört sich komisch an, wird eure Zunge aber zum Schmelzen bringen.

Probiert es einfach mal aus:

Es wird das cremigste und leckerste Eis sein, das ihr je gegessen habt!

Ihr benötigt:

  • Einen Mixer
  • 2 reife Avocados
  • 350 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 100 gr. Zucker/Alternativ 120 ml Agavendicksaft
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Limettesaft

Los gehts:

  • Avocados halbieren und das Fruchtfleisch in den Mixer geben
  • Milch, Zucker und den Limettensaft dazugeben-  durchmixen, bis eine cremige Masse entstanden ist
  • Vanilleschote längst halbieren – Vanillemark herausschaben
  • Zusammen mit der Sahne zur Avocadomasse geben und alles noch einmal durchmixen
  • Creme entweder in die Eismaschine füllen oder in eine große Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht ins Gefrierfach stellen.

Die  vegane Variante:

Ihr benötigst:

  • Mixer
  • 2 reife Avocados
  • 1 Tl Limettensaft
  • 250 ml Mandelmilch/Kokosmilch
  • 120 ml Agavendicksaft

Los gehts:

  • Avocados halbieren, würfeln.
  • Agavendicksaft dazugeben und im Mixer fein pürieren
  • Milch und Limettensaft unter die Avocadomasse rühren
  • Creme entweder in die Eismaschine füllen oder in eine große Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht ins Gefrierfach stellen.

Und so lecker kann es aussehen:

https://www.instagram.com/p/BUQYzj_Dw0a/?tagged=avocadoicecream

https://www.instagram.com/p/BiyfDb2FNit/?tagged=avocadoicecream

Enjoy – eure Michaela