Berlin Stories: Im Rahmen des Feinschmeckerfestivals eat!berlin: Ella im Steigenberger → 24. Februar 2020

Im Rahmen der des Feinschmeckerfestivals eat! berlin 2020 trifft im neuen Restaurant Ella im Steigenberger Am Kanzleramt am 24. Februar 2020 bei einem 5-Gang-Menü die Berliner Küche auf französische Haute Cuisine.

Küchenchef Manuel Eich interpretiert im Ella Berliner Klassiker neu. Zur eat! berlin kocht er gemeinsam mit dem frankophilen Sternekoch Patrick Bittner, Chef des Français aus dem Steigenberger Frankfurter Hof.

Bittner ist für seine exzellente Umsetzung der französischen Haute Cuisine bekannt und wurde mit einem Michelin-Stern und 3 Hauben / 17 Punkten im Gault&Millau ausgezeichnet.

„Wir freuen uns Teil der eat! berlin zu sein und einen talentierten Koch wie Patrick Bittner zu Gast in unserem Haus zu haben“, sagt Hoteldirektorin Gabriele Maessen. „Die französische Küche lässt sich gut mit der Berliner Küche vereinen, da wir mehr gemeinsam haben, als viele denken: Die Hugenotten waren es, die im 17. Jahrhundert unsere traditionellen Gerichte um Lebensmittel wie Erbsen, Spargel oder Blumenkohl bereichert haben“, so Maessen.

Für den Berliner Einfluss sorgen Küchenchef Manuel Eich und Patissière und Souschefin Jessica Rumpf aus dem Ella, die für Amuse und Dessert verantwortlich sind.

Patrick Bittner bringt die französische Komponente mit Haupt- und Zwischengänge ins Menü. Die Speisen sind mit passenden deutschen Weinen von VDP.Weingut Münzberg und vom Schlossgut Diel abgestimmt.

Die edlen Tropfen werden persönlich von Caroline Diel, diplomierte Önologin und für den technischen Bereich bei Schlossgut Diel verantwortlich und Gunter Keßler, Betriebsleiter bei VDP.Weingut Münzberg, vorgestellt.

Durch den Abend begleitet Fernsehmoderatorin und Synchronsprecherin Nadine Heidenreich.

Unbezahlte WEbung

© Steigenberger Frankfurter Hof