8. Türchen: Low-Carb Zimtsterne

Adventszeit ohne Zimtserne? Nicht mit uns!

Und genau deshalb dürfen die leckeren Zimtsterne auch in der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen.

Die Zimsterne schmecken nicht nur unglaublich lecker, sie sind auch im

Handumdrehen fertig.

Ihr benötigt – für den Teig:

  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Haselnüsse
  • 50 g Süßungsmittel/Stevia/Xylit
  • 1/2 Tl Vanilleextrakt
  • 2 Eiweiß
  • 1 1/2 Tl Zimt
  • 1Prise Salz
  • 1 TL Zitronensaft

Für die Glasur:

  • 30 g Puderzuckerersatz
  • 1 Tl Wasser
  • 1 El Sahne

Sternausstechförmchen

Los gehts:

  • Eiweiß steif schlagen
  • Nussmischung, Salz, Vanille, Zimt und Süßstoff vermischen
  • Nach und nach unter den Eischnee heben – kalt stellen
  • Nach ca. 45 Minuten zu einer Kugel formen
  • Den Teig zwischen 2 Backpapieren etwa 1 cm ausrollen
  • Backofen auf 140 °C vorheizen
  • Sterne ausstechen
  • Backblech mit Backpapier auslegen – Sterne verteilen
  • Ca 15 – 20 Minuten backen und auskühlen lassen
  • Guss anrühren – Puderzucker mit Sahne und Zitronensaft verrühren – Wasser tröpfchenweise dazugeben – bis eine dicke Masse entsteht
  • Oberseite bestreichen und erhärten lassen

Enjoy