Diese Woche: Cheese Berlin / 10. November

Vom Euter bis aufs Käsebrett: guter Käse für alle.

Regionales aus der ganzen Welt mitten in Berlin.

Das ist die Philosophie der Cheese Berlin, die in diesem Jahr vom 8.–10. November stattfindet. Am Freitag, den 8. November geht es los mit der Käsenacht – in den spannendsten Restaurants, Weinbars und Craftbeerkneipen der Stadt könnt Ihr die Käsemacherinnen und -macher treffen.

Am Samstag könnt Ihr einige der besten Käseläden in Berlin entdecken: Zahlreiche Läden haben die Menschen hinter dem Käse, die Macherinnen und Affineure, zu Gast.
am Sonntag dann, kommen alle Käseproduzenten, Affineure und Händlerinnen bei großen Käsemarkt unter dem Dach der Markthalle Neun zusammen.

Lernt sie kennen, kostet, kauft ein. Der Markt wird begleitet von einem großen Programm mit Heinzelcheesetalks, Workshops und Interviews

Wo: Markthalle Neun – 11 – 19h

View this post on Instagram

Wer hat den schönsten Käse im ganzen Land? Diese Frage zu beantworten ist wohl einer der schwierigsten der Cheese Berlin. Der Rheingau Affineur aka Anke Heymach, Reiner Wechs & Team schaffen es aber immer wieder uns mit ihren Kunstwerken zu verblüffen. Ja, Kunstwerke – denn wenn jemand unter Beweis stellt, was für eine Kunst und Handwerk die Affinage von Käse ist, dann ihre Prachtstücke „Blaue Kuh“ mit Brombeersud und Trester, „Die Ziege“ mit Riesling und Heu oder „Das weiche Schaf“ mit den schönsten Kräutern und wilden Blüten. In historischen Gewölbekellern veredeln und reifen sie handgemachte Käselaibe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit den feinsten Rheingauer Zutaten – zu bestaunen und verkosten auch dieses Jahr wieder bei der Cheese Berlin! —————————————————————— Find the English version in the comments!

A post shared by @ cheeseberlin on