Schnippelalarm: Herbstliche Salatschüssel mit leckeren Sattmachern!

Bitte schön – hier kommt ein einfaches und buntes Potpourri an gesunden Fit- und Sattmachern!

Wir sagen nur: Hallo Kichererbsen, buttrige Süßkartoffel, feine Quinoa, Grünkohl…

Ihr benötigt: 2 Portionen

  • 1 große Süßkartoffel
  • 120 g Quinoa
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 10 Cocktailtomaten
  • 1/2 Gurke
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1/2 Tl Paprikapulver – rosenscharf
  • 2 1/2 EL Olivenöl
  • 200 g Grünkohl
  • 150 g Schafskäse
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für das Dressing

  • 6-7 EL Olivenöl
  • 2 El Mandelmus
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Tahin
  • 1 Limette
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Sojasc.

Deko und optional: 2 EL Granatäpfelkerne

Los gehts

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen
  • Süßkartoffel schälen und in Spalten schneiden oder würfeln
  • in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz,Pfeffer, Zimt und Paprikapulver vermischen
  • in eine Auflaufform geben und ca 30-35 Minuten im Backofen rösten
  • Inzwischen Quinoa zubereiten.
  • Grünkohl waschen und zurechtzupfen – ca 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen
  • Tomaten vierteln
  • Gurke schälen und würfeln
  • Schafskäse würfeln
  • Alle Zutaten für das Dressing miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken
  • Süßkartoffelspalten, Grünkohl, Tomaten, Gurke, Schafskäse und Kichererbsen in der Bowl drappieren und das Dressing darüber verteilen

Enjoy