Kürbis Fans aufgepasst! Veganes Rezept für Kürbis-Curry!

Heute haben wir Lust auf herbstliches Kürbis-Curry!

Es schmeckt köstlich, ist gesund und einfach zubereitet.

Ihr benötigt : Zutaten für 2 Personen

  • 1 Hokaido, eine Zucchini,
  • eine Zwiebel, Knoblauchzehe
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1 1/2 El Tomatenmark
  • 1 Tasse TK Erbsen, 6 Cocktailtomaten
  • 1 1/2 EL Curry, 1 TL Chilipulver,  Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Als Beilage eignen sich Reis oder Kartoffeln

Los gehts:

  • Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen
  • Hokaido und Zucchini dazugeben und etwas anschmoren
  • Tomatenmark, Curry und Chili dazugeben –
  • mit Gemüsebrühe aböschen und die Erbsen dazugeben
  • ca. 15 Minuten köcheln lassen bis alles gar ist.
  • Zum Schluß die Kokosmilch und die halbierten Tomaten unterheben
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Voilà, c’est ça. Bon appétit!