Sunday-Tipp: Raus aus den Federn > Breakfast Market > Das ultimative Frühstücksvergnügen | 10 – 17 h

Morgenstund hat vollen Mund.
Klar, dass wir das sagen. Schließlich ist der Breakfast Market die Sonntagsausgabe des ultimativen Marktvergnügens.
Ein Fest der handgemachten Frühstücksfreuden, von Eggs Benedict zu Porridge, vom Bloody Mary bis zum Rote Bete-Saft. Mit den zeitgenössischen Aromen der Stadt, mit Handwerk statt Habitus und mit richtig gutem Kaffee, der wach macht, wenn Samstagnacht noch im Kopf und in den Knochen steckt.

Apropos Kopf: Wer sich keinen Kopf darum machen will, wo sich sonntags spontan genug Platz für die ganze Meute findet – in der Markthalle Neun gibt es genügend Raum für alle und für jeden Geschmack. Ob Pfannkuchen oder Auster.
Und weil nicht nur die Kreuzberger Nächte lang sind, gibt‘s das Frühstück bis in den Nachmittag hinein.

View this post on Instagram

#burger #breakfastmarketberlin

A post shared by Linda (@jaegerundsammler_berlin) on

Advertisements