Daily News: Erstes Avocado Street Food Festival > 22.9 + 23.9

Ein Streetfood Festival mit einer riesen Auswahl an Avocado!

Avocados haben in den letzten Jahren extrem an Beliebtheit zugenommen!
Und das nicht nur in Deutschland, sondern weltweit!
Der Grund: Weil Avocados einfach lecker und gesund sind.
Außerdem passen sie einfach zu Allem!
Egal zu welchem Gericht – ob herzahft, salzig, sauer oder süß!

Zudem können Avocados in jeder Art zubereitet werden –
mashed, gebraten, frittiert oder einfach roh!

Wir werden Euch Avocado Gerichte in verschiedensten Varienten präsentieren.
Diverse Geschmäcker und Angebote werden vorhanden sein.
Natürlich wird es auch veganische Avocado Gerichte geben.

Als Entertainment haben wir uns eine lustige Challenge ausgedacht:
Jeder kann sein Avocado kleiden und es zur „Avocado Show“ übergeben.
Das am Besten angezogene Avocado gewinnt dann!
Natürlich wird es auch ein Gewinnpreis geben!

Das Festival findet am 22 &23 09.2018 statt.
Das Festival läuft von 12:00-20:00.

Das Festival wird im „James June“ stattfinden – in der „Karl-Marx-Allee 93“.
Direkt vor der U5 Station „Weberwiese“

Die Eintrittskosten betragen 3 Euro.
Kinder bis 12 Jahren kommen kostenlos rein.
Hunde sind auf dem Gelände erlaubt.

Trivia: 
Avocado ist tatsächlich ein Obst und kein Gemüse! Denn Sie gehört zu den Beeren und ist somit eine Frucht!
Avocados werden bereits seit über 10.000 Jahren kultiviert und ist ein wichtiges Grundnahrungsmittel.
Obwohl es eine Frucht ist, wird es meistens für herzhafte Gerichte verwendet, was sie so besonders macht.

Advertisements