Raw Blueberry Cheesecake > ohne Zucker – ohne Ofen!

Ihr liebt Cheesecake? Wie wäre es mal mit einem beerigen Raw-Cheesecake Reezpt?

Unsere Empfehlung:

Dieser Blaubeer Käsekuchen ist nicht nur vegan, gluten-  und zuckerfrei, ihr müsst ihn noch nicht einmal backen.

Ihr benötigt: Springform, Küchenmaschine

Boden:

  • 50 g Kokosraspeln
  • 100 g Mandeln
  • 200 g Datteln
  • 4 El Kakao
  • 25 g Kokosöl
  • 40 g Agavendicksaft

Füllung:

  • 250 g Cashewkerne eingeweicht
  • 200 g Kokoscreme (feste Teil der Kokosmilchdose)
  • 1 Päckchen Bourbonvanille / 1 Tl Vanillemark
  • 25 g Kokosöl
  • 200 g Blaubeeren – frisch oder TK
  • 50 g Agavendicksaft

Für die Deko – 100 g Blaubeeren on top

Los geht’s

  • Cashews über Nacht einweichen
  • Springform mit etwas Kokosöl einfetten
  • Mandeln, Kokosraspeln, Datteln und Kakao in der Küchenmaschine zu einer Teigmasse verarbeiten
  • Kokosöl und Agavendicksaft hinzugeben
  • Den Teig gleichmäßig in der Springform verteilen und in den Freezer geben
  • Cashews abspülen und mit der Kokoscreme, dem Kokosöl, Vanille und Agavendicksaft in die Küchenmaschine geben.
  • Mixen bis eine homogene Textur entsteht
  • Die Hälfte der Masse auf den Boden geben und gleichmäßig verteilen
  • Blaubeeren zur zweiten Hälfte in die Küchenmaschine geben und alles gut durchmixen
  • Die Blaubeermasse auf den Kuchen geben und schön glatt streichen
  • mit restlichen Blaubeeren dekorieren
  • Alles zurück in den Kühlschrank für 2-3 Stunden
  • oder leicht angetaut aus dem Freezer wie eine Eis-Torte geniessen

Enjoy – eure Michaela

View this post on Instagram

#rawblueberrycheesecake #yum

A post shared by Adrian O'Sullivan (@irish_monkey) on

 

 

Advertisements