FEEL GOOD | Kaum Fett, jede Menge Eiweiß > Powerquark!

habt ihr Lust auf ein gesundes Frühstück, was in Minutenschnelle zubereitet ist?

Dann probiert mal Magerquark!

Die Verdauung von Proteinen hält viel länger als die von Kohlenhydraten an, daher macht euch Magerquark auch viel länger satt!

Ihr kennt Magerquark nur bröckelig?

Am besten die cremige Variante – mit Jogurt verfeinert kaufen oder den normalen 250 Gramm Becher mit 1 1/2 Esslöffel kohlesäurehaltigem Wasser anrühren, das macht die trockene Masse mega cremig.

quark-571703_640

So schmeckt euer Frühstück:

Powerquark mit Müsli, Chiasamen, Mohn, Getreideflocken, Sesam, Nüssen, Kräutern oder frischen Früchten verfeinern.

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Unser Tipp: Den Superquark am besten morgens oder nach eurem Fitnesstraining in den Speiseplan einbauen.

Enjoy – eure Michaela

Advertisements