WM-Volltreffer: Russische Tapas für die WM-Party

Die russische Küche ist herzhaft und lecker! Ob Blini mit leckerem Topping, russische Eier, Pelmeni oder Salat Olivier.

Feiert doch mit unseren russischen Tapas eine kleine WM-Party im russischen Stil.

Los gehts:

In Russland isst man Blinis ( kleine russische Pfannkuchen ), gerne gefüllt oder belegt.

Blinis – 10 Stück

  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 40 ml Öl
  • 1 Prise Salz
  • 5 g Hefe
  • 1 El Butter
  • 1/2 Tl Zucker

Beispiel Belag:

Schmand – Lachs – Dill

  • Hefe zerbröseln
  • mit Zucker, 3 El Mehl und mit Zucker verrühren – 20 Minuten gehen lassen
  • Butter schmelzen – mit allen Zutaten ordentlich verrühren
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und ca 1 El pro Blini in die Pfanne geben
  • Goldbraun – bei mittlerer Hitze – von beiden Seiten braten
  • Blinis mit Schmand bestreichen
  • mit Lachs belegen
  • und mit Dill bestreuen

Enjoy

Russische Eier

die hartgekochten Eier mit einer herzhaften Füllung ist in Russia eine beliebte Vorspeise.

Zutaten 10 Stück

  • 5 Eier
  • 1 kleine saure Gurke
  • 1/2 El Mayonnaise
  • 1/2 El Senf
  • 1 Handvoll Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Los gehts:

  • Eier hart kochen – schälen – halbieren
  • Eigelb herausnehmen und in einer kleinen Schale zerdrücken
  • Gurke und Schnittlauch fein hacken
  • Mayonnaise, Senf, Gurke und Dotter gut mischen
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Eierhälften vorsichtig mit der Mischung füllen und servieren

 

Enjoy

#art #photography #russianeggs

A post shared by #photosbyannakovarsky# (@photosbyannakovarsky) on

Salat Olivier

ein russisches Fest ohne Salat Olivier ist unvorstellbar.

Er darf auf keiner russischen und auch nicht auf unserer WM Party fehlen!

Für 4 Personen

  • 250 g Fleischwurst
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Karotte
  • 3 Zwiebeln
  • 5 kl saure Gurken
  • eine kleine Dosen Erbsen
  • 4 Eier
  • 250 g Salatcreme
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund Dill

Los gehts

  • Pellkartoffeln kochen – schälen und in Würfel schneiden
  • Eier hart kochen – in Würfel schneiden
  • Karotte mit heißem Wasser übergießen – 10 Minuten ziehen lassen
  • Zwiebel, Wurst und Gurke ebenfalls in kleine Würfel schneiden
  • mit den Kartoffeln und den Eiern in einer großen Schüssel mischen
  • Karotte würfeln – zur Mischung geben
  • Erbsen abtropfen – zur Mischung geben
  • Salatcreme unterrühren
  • Dill unter den Salat mischen und mit restlichen Zweigen dekorieren

Happy WM-Party

Und natürlich darf auch Wodka nicht fehlen

#russian #salad #salatolivier #mayonnaise #smetana

A post shared by Malena Monica (@eat_with_malena) on