Das große Osterbacken: Baileys Cheesecake mit Schokoboden

Hallo aus Berlin,

wir lieben Ostern!

An Ostern haben wir mal wieder richtig schön viel Zeit zum Backen und Genießen.

Was es zum Kaffee gibt?

Natürlich nur vom Feinsten… und wenn Ihr uns fragt, darf dieser Cheesecake mit Mandelkrokant und schokoladigem Boden an Ostern auf keinen Fall fehlen.

Hört euch die Zutaten an:

  • 150 g Oreo Kekse, Füllung entfernen
  • 75 g Butter, geschmolzen
  • 4 Blatt Gelatine
  • 250 g Mascarpone
  • 600 g Frischkäse
  • 100 g Streuzucker
  • 125 ml (2 Alkoholeinheiten) Baileys Original Irish Cream
  • 2 TL Vanille-Paste
  • 200 ml Crème Double

AB IN DIE SCHÜSSEL

  1. Ofen auf 200 °C/180 °C, Umluft/Gas Stufe 6 vorheizen. Boden und Seiten einer 18 cm großen Springform mit Backpapier auslegen. Die Oreos in eine Tüte geben und mit dem Nudelholz fein zerkleinern. Die Butter hinzufügen und gut vermengen. Die Masse auf den Boden der Springform geben und gut andrücken (z. B. mit dem flachen Boden von einem Glas). 10 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und vollständig erkalten lassen.
  2. Die Gelatineblätter 2–3 Minuten lang in kaltem Wasser einweichen. Die Blätter ausdrücken und in eine kleine Schüssel geben. 1 EL Wasser hinzufügen. Schüssel 30 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen, oder bis die Gelatine geschmolzen ist. Umrühren und Schüssel zur Seite stellen.
  3. Mascarpone, Frischkäse und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer schlagen, bis eine glatte Masse entsteht. Baileys, Vanille-Paste, Crème Double und Gelatine hinzufügen. Weiter schlagen, bis eine cremige, dicke Masse entsteht. Diese Masse in die Springform auf den Boden geben und glatt streichen. Abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  4. Den Streuzucker in einer robusten Pfanne auf niedriger Temperatur ohne Rühren erhitzen. Während der Zucker schmilzt, die Mandelblätter auf einer Lage Backpapier verteilen. Die Pfanne zwischendurch immer wieder schwenken, damit der Zucker nicht anbrennt. Sobald der Zucker vollständig geschmolzen ist, gleichmäßig über die Mandeln gießen, sodass eine dünne, gleichmäßige Schicht entsteht. Zucker mit Mandeln erkalten lassen und dann mit der Hand zerbrechen und für kleinere Stücke mit dem Nudelholz zerstoßen.
  5. Abdeckung vom Käsekuchen entfernen und den Kuchen auf eine Kuchenplatte stellen. Kuchen mit Krokant bestreuen, einige größere Krokantstücke als Dekoration verwenden.

Enjoy

Rezept und Bild gefunden auf 

#baileyscheesecake was very #yummy last #treat on #holiday #coftonholidays

A post shared by hels (@hellsbells1005) on

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.