Snacken ohne schlechtes Gewissen: Carrot Cake Energy Balls

Hallo aus Berlin,

hier Schokolade, da ein Muffin: Wer den ganzen Tag über snackt, verliert schnell den Überblick über sein Zuckerkonto!

Um die typischen Heißhungerattacken im Büro zu vermeiden, verraten wir euch eine gesunde Alternative…

Sie sehen aus wie kleine Pralinen, kommen aber ohne Zucker aus. Die kleinen Energy Balls stecken voller Energie und Süße aus Gewürzen, Trockenfrüchten und Nüssen.

Und als großer Carrot Cake Fan möchte ich euch diesen Geschmack natürlich nicht vorenthalten….

Ihr benötigt folgende Zutaten: 15 Stück

  • 150 g getrocknete Datteln
  • 100 g  Mandeln/Pekannüsse
  • 2 Möhren
  • 1 Vanilleschote
  • 1/2 Tl Zimt
  • 40 g Haferflocken
  • 60 g Kokosraspeln
  • 40 g Walnüsse

Los gehts:

  • Möhren schälen und raspeln
  • Vanillemark, Mandeln, Zimt und Datteln im Zerkleinerer zu einer klebrigen Masse verarbeiten
  • Möhren, Haferflocken und die Hälfte der Kokosraspeln unterkneten.
  • Die Masse zu kleinen Pralinchen formen.
  • Die restlichen Kokosraspeln auf einem Teller verteilen und die Kugeln darin wenden.

Enjoy

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.