Kleine Inspiration für den Sonntag, 12.11.2017: Heldenmarkt & VeggieWorld

Hallo!

Ich konnte es mir nicht nehmen lassen mich am gestrigen verregneten Samstag ins Herz von Berlin-Kreuzberg aufzumachen, – in die STATION – zum Heldenmarkt zusammen mit der VeggieWorld, Deutschlands führender Verbrauchermesse für einen pflanzlichen Lebensstil.

Mehr als 100 Aussteller präsentieren hier ihre nachhaltigen Produkte und Dienstleistungen, die aus wirklich allen Lebensbereichen stammen. Ich habe den Nachmittag wahrlich genossen. Die Stimmung war entspannt und die Aussteller auch, stets zu einem Pläuschchen bereit. So habe ich bei iChoc leckerste, vegane Schokolade probiert, bei Happy Cheeze Käse von glücklichen Cashews genascht, den Kindern am WWF-Stand beim DIY-Upcycling-Workshop zugeschaut (und hätte gerne selbst mitgemacht : ) und mir von Herrn Müller von Hühnerhaus-mobil seine Hühnerhäuser erklären lassen. Diese kleinen, schicken Hütten auf Rädern gibt’s nämlich für den Garten eines jeden Hühnerfreundes, der sich seine eigene kleine Hühnerfamilie halten möchte – fernab von Antibiotika belastetem Hähnchenfleisch und der nicht am Tierwohl ausgerichteten industriellen Landwirtschaft!

Natürlich können wir uns nun nicht alle Hühner halten! – Das Gespräch mit Herrn Müller steht vielmehr für die Messe selbst, – die inspiriert nämlich und zeigt neue Wege auf, wie und vor allem, dass sich Nachhaltigkeit oftmals viel einfacher in unseren Alltag integrieren lässt als wir es denken! Dafür gibt´s auch zahlreiche Workshops und Vorträge über den gesamten Tag verteilt – ein buntes Rahmenprogramm für alle zum Mitmachen!

Und keine Sorge für alle Zweifler: Nein, das ist keine Messe nur für Veganer oder Vegetarier, sondern hier sollen, mit einer breiten Palette von fairer Kleidung über grüne Mobilität & Öko-Dünger bis hin zu Bio-Lebensmitteln und Naturkosmetik, Anregungen geliefert werden, wie wir unseren Alltag nachhaltiger gestalten können und gesund leben, ohne auf irgendetwas verzichten zu müssen.

Mir hat besonders gut gefallen, dass man wirklich überall leckerste Produkte probieren kann, junge Startups aus Berlin kennenlernt, aber auch bei etablierten Größen wie Lobetaler Bio oder der Bio Company auf dem regionalen Marktplatz einkaufen kann und vor allem die Messe mit vielen neuen Ideen und Gedanken verlässt! So sollte das ja auch sein …

Mein Tipp für diesen kühlen Sonntag im November: Auf zum Heldenmarkt zusammen mit der VeggieWorld! Das Gute ist, dass die Eintrittskarten (12 EUR, 10 EUR ermäßigt) für beide Veranstaltungen gelten. Was spricht nun also dagegen, Nachhaltigkeit gepaart mit Leckereien, jungen Berliner Startups und einem Groß an Inspiration und Innovation eine Chance zu geben?

Bis dahin, Eure Antje

Wann?

Sonntag, 12. November 2017, 10:00 – 18:00 Uhr

Wo?

STATION BERLIN, Luckenwalder Str. 4-6, 10963 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s