So gesund sind Süßkartoffel-Brownies!

Hallo aus Berlin,

es wird Zeit für ein sensationell, traumhaft leckeres Brownie-Rezept!

Ich war ein wenig misstrauisch, Süßkartoffeln zum Backen hört sich schon ein wenig komisch an.

Aber diese Brownies sind so unglaublich fluffig, saftig und schokoladig geworden, einfach genial…und die Süßkartoffel – schmeckt man kaum raus.

Und wenn ihr sie einmal gekostet habt, bekommt ihr gar keine Lust mehr auf normale Brownies. Versprochen!

Mehr Infos zur gesunden Süßkartoffel: Hier 

Das Besondere: Wir verzichten auf Weißmehl und Industriezucker!

Ihr benötigt:

  • 400 gr. Süßkartoffel 2-3 Stück – waschen –  schälen – klein raspeln
  • 2 Eier
  • 50 gr. Mandelstifte oder gehackte Walnüsse
  • 100 gr Honig oder Ahornsirup
  • 4 El echtes Kakaopulver
  • 1 Tl Backpulver
  • 100 gr. Mandelmehl
  • 50 ml Öl
  • 1 Tl Vanilleextrakt

Los gehts:

  • viereckige Form 20 x 20 cm
  • Ofen vorheizen 180 grad
  • Kartoffel-Raspeln, Eier, Öl, Honig und Vanilleextrakt vermengen
  • Kakaopulver dazugeben
  • Jetzt Backpulver, Mandelmehl und Mandelstifte dazumischen
  • Form mit Backpapier auslegen – Masse hineingeben
  • ca 25-30 Minuten backen  – abkühlen lassen
  • mit Puderzucker dekorieren

 

 

4 Kommentare

  1. Hört sich gut an, mit der Süßkartoffel bin ich ohnehin schon gut befreundet, daher klingt das wirklich nach einem lohnenden Rezept. Auch wenn auf Kristallzucker verzichtet wird, holt man mit dem Ahornsirup viel davon wieder rein…

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.