It´s the summer of Frosé (Frozen Rosé)

Hallo aus Berlin,

so einfach – aus Frozen Rosé wird Frosé. Wer im Sommer gerne zu einem Slushie greift, wird diesen Frozen Rosé lieben.

Das Resultat ist ein cremiger, eisgekühlter Rosé – den ihr auch ganz easy zu Hause zubereiten könnt.

Mittlerweile gibt es schon so viele verschiedene Varianten – mit Rosenwasser, Melone, Erdbeeren oder Himbeeren u.v.m., da ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Meine Lieblingsvariante: aufgepimpt mit Erdbeeren.

Und wie heißt es doch so schön: das Auge ißt mit, die kräftige Farbe wird euch umhauen.

Ihr benötigt:

750 ml Roséwein

300 gr. Erdbeeren – säubern etc. und kleinschneiden

1 El brauner Zucker

2 Limetten – auspressen

Los gehts:

Rose in Eiswürfelförmchen füllen –  am besten über Nacht in den Freezer

Erdbeeren, Zucker, Limettensaft und gefrorene Rosewürfel in den Mixer geben – so lange mixen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

In Martini-Gläser füllen – mit einer Erdbeere oder Pfefferminze dekorieren –  sofort servieren und genießen!

In warmen Sommernächten ein Traum. Bis bald – eure Michaela

These rosé slushies look amazing! #frosé #frozenrosé 📷 via @ironchefshellie

A post shared by THE GIFT HAMPER CO.| Australia (@thegifthamperco) on

 

Frose summer ! #MRH #frozendrinks #frozenrose #frose #merchantsriverhouse #cherry #summertime

A post shared by Francisco Araujo (@pac_87) on

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s