Der landschaftlich spektakuläre Wanderweg durch das Tal von Flamsdalen

Abkühlung gefällig, dann auf nach Norwegen ! Aber auch dort kann es in den Sommermonaten schon mal warm werden. Hier der Tipp für ein Highlight in diesem landschaftlich wunderschönen Land.

Wenn man in Norwegen nach Flam kommt, am Ende des Aurlandfjordes, sollte man sich ein Ticket für die Flambahn kaufen und nach Myrdal fahren. Die Bahn fährt durch herrliche Täler und Schluchten, die einem in Staunen versetzen. Die Landschaften dort sind so imposant, dass man sich in die Trilogie von Tolkins “Herr der Ringe“ versetzt fühlt. Wenn er seinen Roman schrieb, muss es hier gewesen sein.

collage1

Man kauft sich am Bahnhof eine einfache Fahrkarte mit der Flambahn nach Myrdal. Auf der Fahrt dorthin erlebt man immer wieder spektakuläre Aussichten vom Zug aus, auf eindrucksvolle Wasserfälle und imposante Landschaften durch das Tal Flamsdalen.

Die Bahnstrecke ist eine Meisterleistung der Ingenieurskunst. Die 20 km lange Strecke überwindet eine Höhendifferenz von ca. 870 Meter. Der Kehrtunnel auf der Strecke führt spiralförmig in den Berg und auch wieder heraus, beeindruckend.

collage2

Diese Zugverbindung ist sogar ganzjährig geöffnet und ist das Highlight eines jeden Norwegen-Besuches. Man fährt auf der Strecke vorbei an Bergbauernhöfe und sieht auf schneebedeckte Berggipfel. Die Fahrt startet erst gemütlich am Aurlandsfjord in Flam, der ein Nebenarm des Sognefjords ist. Der Sognefjord ist der längste Fjord der Welt.

collage3

Man hat auf der Fahrt auch die Möglichkeit auf halber Strecke auszusteigen, falls einem die 20-km-Wanderung zu viel ist. Außerdem kann man die Landschaft natürlich auch mit dem Fahrrad erkunden. In Myrdal mietet man sich ein Fahrrad und gibt es hinterher in Flam am Bahnhof wieder ab. Wir sprechen hier übrigens von der spektakulärsten Fahrradstrecke Norwegens. Aber auch zu Fuß ist dieser Weg ein absolutes Highlight.

collage4

Also ab in den Zug von Flam nach Myrdal und dort kann die Wanderung zurück beginnen. Man wandert im immer direkt am Fluss Flamselvi entlang nach Flam. Auf dem Weg sieht man immer wieder spektakuläre Wasserfälle, die denen auf Hawaii, in nichts nachstanden. Das ist wirklich einer der imposantesten Wanderwege in einer Berglandschaft des Nordens.

collage5

Wieder unten in Flam angekommen, geht man an der 1667 erbauten Kirche von Flam vorbei. Diese liegt im alten Ortszentrum von Flam. Etwas später kommt man an der Brauerei Aegir vorbei. Hier wird Craftbier für Norwegen und den Export hergestellt. Dieses Bier kann dann am Schluss der Wanderung unten im Ort probiert werden. Dafür gibt es den Aegir Bryggeri Pub, der original Nachbau eines Hauses im Norrön Wikingerstil, ein absolutes Muss nach dieser herrlichen Wanderung, Skoll.

Fazit: Wer nach Norwegen fährt und die Möglichkeit hat nach Flam zu fahren, der sollte sich ein Ticket für diese spektakuläre Bahnfahrt kaufen und die anschließende Wanderung oder Fahrradtour durch Flamsdalen machen. Es lohnt sich !

Bis bald Euer

Joe

Route:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Karte als PDF

http://flamsbrygga.no/en/aegir-brewpub/

11 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s