Die coolste Alternative zu Salat: Gazpacho – New York Style

Hallo aus Berlin,

genau das richtige bei diesen sommerlichen Temperaturen und die coolste Alternative zu Salat.

So bereitet ihr den andalusischen Klassiker zu:

Ihr benötigt:

  • 1/4 liter Gemüsebrühe
  • 1/4 ltr Tomatensaft
  • 1 El Balsamico
  • 3 El Olivenöl
  • 1 El Cognac
  • 1 El Honig
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Tomaten – enthäutet und klein gewürfelt
  • 1 1/2 Gurken – geschält-entkernt – klein geschnitten
  • 4 Paprika rot/gelb entkernt und klein gewürfelt
  • 1/2 Limette – ausgepresst
  • 250 ml zerstoßendes Eis
  • 250 Krabben gekocht
  • 2 Knoblauchzehen klein geschnitten
  • 1 Zwiebel klein gewürfelt
  • 5-6 Basilikumblätter

Los gehts:

  • Öl, Essig Honig,Cognac und Limettensaft vermischen.
  • Abgekochte und erkaltete Gemüsebrühe mit der Mischung + Tomatensaft verrühren – mit Gewürzen abschmecken
  • Knoblauch, Zwiebeln, die Hälfte des Gemüses in den Mixer geben und fein pürieren
  • Die pürierte Masse, sowie das verbliebene Gemüse – dem Gemüse-Sud zugeben und gut verrühren.
  • Vor dem Servieren das Eis unterheben, nochmals mit Gewürzen abschmecken.
  • Gazpacho in schöne Gläser füllen, Basilikum klein geschnitten darüber streuen und die Krabben on Top.

Dazu leckeres Ciabatta mit Olivenöl reichen.

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

 

 

 

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.