Zucchini Spaghetti | by Daniele Biffi

Man kann Pasta machen ohne Kochen und ohne Kohlenhydrate?   Zucchininudeln machen es möglich. Heute zeige ich dir wie es geht:

Zucchininudeln bestehen  nur aus Gemüse. Um die Zucchini in Spaghettiform zu schneiden, braucht man keine künstlerischen Fertigkeiten. Einen passenden Spiralschneider oder Zucchini Schneider findest du einfach in Internet. Und so geht’s.

Zutaten für 2 Personen: 

  • 0,5 Kg Zucchini
  • 10 Oliven
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Tomatensoße    
 
Zucchininudeln zubereiten:
 
  1. 1. Zucchini waschen und putzen.
  2. 2. Zucchini mit einem Zucchini Schneider in lange dünne Streifen schneiden. Damit lassen sich lange breite Streifen  wie Spaghetti  formen. 
  3. Tomaten, Zucchini, Zwiebeln waschen und in kleine Würfel schneiden.
  4.    Knoblauchzehen fein zerhacken. Das Olivenöl in eine mit Teflon beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erwärmen. 

Als erstes die Zwiebeln und den Knoblauch in die Pfanne geben und dünsten, bis die Zwiebeln glasig werden.

Anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen und mit Salz und Pfeffer verfeinern. Alles zusammen ein paar Minuten dünsten lassen. 

Guten Appetit! 😀

Daniele Biffi

Personal Trainer & Mental Coach

http://www.fastandfit.de/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s