Schlachtplan: Schnell noch ein paar Kilos verlieren!

Hallo aus Berlin,

mal auf die schnelle ein paar Kilos abnehmen – hört sich simple an. Doch jeder, der von uns schon mal ein paar Kilos abnehmen wollte, weiß: Leicht ist das auf keinen Fall.

Egal ob es 5 oder 10 Kilos werden, abnehmen mit Sport fällt leichter und die Ernährung sollte umgestellt werden. Prosecco und Schoki 😦 . Adieu…

  1. Sport – Fitness – Z.B. Jumping Fitness – ideal: Kombi aus Ausdauer & Kraftsport

Beim Spiel mit der Schwerkraft werden mehr als 400 Muskeln ge- und entspannt – mehr als bei anderen Ausdauer-Sportarten.
Das Training beschränkt sich auf die Fläche des Trampolins, das ausschließlich dir zur Verfügung steht. Das Jumping® Training wurde so konzipiert, dass wirklich jeder auf seine Kosten kommt. Durch die Kombination aus schnellen, sprintähnlichen und langsamen, aus dem Kraftsport stammenden Sprüngen wird die effektive Fettverbrennung des Körpers stark gefördert. Die Komplexität der Jumping® – Übungen garantiert die Stärkung des gesamten Körpers und die Formung einzelner Partien. Ein wesentlicher Teil des Trainings widmet sich der körperlichen Balance, die durch das flexible Trampolin gefordert und gestärkt wird. Dieses spezielle Balancetraining festigt vor allem die tiefliegende Rückenmuskulatur, die in der Regel nur schwer trainiert werden kann.

2. Keine zuckerhaltigen Getränke

3.  Probier doch mal Low Carb

Los gehts – sollte bis Ende des Monats drin sein

Top die Wette gilt

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s