Island Hopping auf Hawaii – Teil 3 – Maui

Aloha,

heute geht es im dritten Teil der Island-Hopping-Tour auf die Insel Maui.

Maui ist die zweitgrößte Insel des Archipels. Wegen der durch Erosionen entstandenen Landbrücke zwischen den zwei ehemaligen Vulkanen Mauna Kahalawei und dem Haleakal wird die Insel auch als “The Valley Island“ (die Tal Insel) bezeichnet. Die Landbrücke zwischen beiden Vulkanbergen sieht aus wie ein Tal.

collage1

Der Haleakala Krater ist der größte inaktive Vulkan der Welt. Hawaii hat viele einzigartige Pflanzen, die es nur hier gibt. Eine der bekanntesten ist das Haleakala Silberschwert auf der Insel, die nur in einer Höhe zwischen 2000 und 3000 Metern Höhe wächst. Die arme Pflanze blüht leider nur einmal am Ende ihres Lebenszyklus, der so um die 15-50 Jahre dauert. Der höchste Besucherpunkt des Haleakala Krater Nationalpark liegt bei bescheidenen 3055 Metern. Für diesen Ausflug sollte man sich wieder um 4:00h morgens mit dem Wagen auf den Weg machen, um einen guten Blick in den Krater zu bekommen.

Der bekannte “Road to Hana“ an der Nordküste von Maui, ist eine fast 90 km lange Strecke mit engen Straßen, über 600 scharfen Kurven und über 50 einspurigen Brücken. Es gibt dort auch wenig Tankmöglichkeiten, also der Tank sollte gut gefüllt sein.

collage2

Ein sehr schöner Ausflug mit dem Mietwagen ist die Fahrt zum berühmten “Black Sands Beach“ im “Wai’anapanapa State Park“. Dieser schwarze Sand am Strand ist über viele Jahre aus Lavagestein entstanden und schon sehr außergewöhnlich, meiner Meinung nach noch intensiver, als der auf Teneriffa in Playas de Americas. Die Landschaft um den Strand herum erinnert mich an eine Piratenbucht, wunderschöne Farben aus Blau, Grün und Schwarz.

collage3

Äußerst sehenswert ist auch der “Iao Valley State Park“ mit seinen kräftig grünen und spitzen Berggipfeln, die auch viele Postkarten über Maui schmücken. Hier steht eines der Wahrzeichen der Insel, ein 365 Meter hoher Iao Needle, diese bekannte grüne Felsnadel liegt am Fluss Iao. Dieser Park ist auch ein ideales Ziel für eine Wanderung dort üppige Landschaften. Hier werden auch geführte Regenwaldwanderungen angeboten. Bitte wieder früh aufbrechen, da die Felsnadel sonst wolkenverhüllt ist.

Auch auf Maui gibt es wunderschöne Strände, wie auch auf den anderen Inseln.

collage4

Mein absoluter Lieblingsstrand ist hier der “Kamaole Beach Park #1“ bei Kihei. Hier kann man wunderschöne Sonnenuntergänge oder auch Aufgänge erleben, in einer einzigartigen Naturkulisse. Also auf nach Hawaii.

Aloha, euer

Joe

Demnächst folgt Hawaii – Teil 4 – Big Island

Route:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wer vereinigte die Hawaii-Inseln nach konfliktreichen Jahren um 1810 ?
King Kaumualii
Falsch
King Kamehameha
Richtig – King Kamehameha I war ein großer Diplomat, Krieger und Anführer.
King Kalakaua
Falsch

https://www.national-park.com/welcome-to-the-haleakala-national-park/

http://roadtohana.com

https://hawaiistateparks.org/parks/maui/waiʻanapanapa-state-park/

https://hawaiistateparks.org/parks/maui/ʻiao-valley-state-monument/

http://www.aloha-hawaii.com/maui/beaches/kamaole-beach-park/

https://mauiguide.com/kamaole-beach-park-1/

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s