Wir haben es satt! 7. Demo – gegen Agrarkonzerne, Tierleid und undemokratische Handelsabkommen 21.01.2017 Potsdamer Platz 12:00

Hallo aus Berlin!

Wir haben es satt!

Der BUND ruft zur Großdemonstration gegen Agrarkonzerne, Tierleid und undemokratische Handelsabkommen auf. Am 21. Januar 2017 heißt es ab 12 Uhr wieder: Wir haben es satt! Gemeinsam treten wir für Bauernhöfe statt Agrarindustrie, für gutes Essen für alle und für Demokratie statt Konzernmacht ein. Kommen auch Sie zur „Wir haben es satt!“ nach Berlin.

Agrarkonzerne: Finger weg von unserem Essen!

Die bäuerliche Landwirtschaft und die regionale Lebensmittelherstellung sind in Gefahr. Denn Agrarkonzerne und die Regierungen in Berlin und Brüssel treiben die Industrialisierung der Land- und Lebensmittelwirtschaft immer mehr voran.

Im Wahljahr 2017 wird entschieden: Weiterhin Steuermilliarden für Agrar- und Chemieindustrie, Großgrundbesitz und Tierfabriken? Oder werden die regionale Landwirtschaft und das Lebensmittelhandwerk sowie Tier- und Umweltschutz gefördert? Wir wollen eine sozial gerechte Agrarpolitik! Kleinere und mittlere Höfe müssen überleben können.

Wir – Bäuerinnen und Bauern, Lebensmitelhandwerker*innen und kritische Konsument*innen – fordern:

Bauernhöfe statt Agrarindustrie,
• gesundes Essen statt Umweltverschmutzung & Tierleid,
• Demokratie statt Konzernmacht!

Komm zur 7. Wir haben es satt!-Demo und hilf mit, im Wahljahr die Agrar- und Ernährungswende zu einem zentralen politischen Thema zu machen. Die Politik muss sich jetzt ändern, damit Konzerne nicht länger über unser Essen bestimmen! Quelle

bauernfr

Markthalle Neun: Von 08:00 – 10:00 Uhr wie jedes Jahr –laden wir (Markthalle Neun) zur Einstimmung und Stärkung vorher zum Bauernfrühstück ein. Alle Demonstranten und Demonstrantinnen oder andere Interessierte sind am Samstag Morgen herzlich Willkommen! Für die Einstimmung auf die Demo lassen wir in diesem Jahr Lebensmittelhandwerker aus der Halle sprechen und bringen sie ins Gespräch mit den bäuerlichen Aktivisten, die extra aus dem ganzen Land anreisen um für eine anderes Lebensmittelsystem auf die Straße zu gehen. Mehr Infos findet ihr hier

Danach gehts zum Potdamer Platz, wo um 12 Uhr die Demo beginnt


Demonstration: 21.01.2017 | 12 Uhr | Potsdamer Platz (Berlin)

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

3 Gedanken zu “Wir haben es satt! 7. Demo – gegen Agrarkonzerne, Tierleid und undemokratische Handelsabkommen 21.01.2017 Potsdamer Platz 12:00

  1. Hat dies auf Olet lucernam! rebloggt und kommentierte:
    Ich mache jetzt noch schnell etwas Werbung für die „Demo – gegen Agrarkonzerne, Tierleid und undemokratische Handelsabkommen“ in Berlin indem ich den Beitrag von iSpodBerlin reblogge. Vielleicht seid ihr in der Nähe und habt Zeit, daran teilzunehmen. Ich unterstütze das Anliegen auf jeden Fall! Mein Blog demonstriert mit!

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Wir haben es satt! 7. Demo – gegen Agrarkonzerne, Tierleid und undemokratische Handelsabkommen 21.01.2017 Potsdamer Platz 12:00 – ragbag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s