Abnehmen im neuen Jahr: Die Austausch-Diät

Hallo aus Berlin,

an Silvester werden traditionell um 0:00 gute Vorsätze ins Neue Jahr geschrien.

Das neue Jahr ist noch jung und die guten Vorsätze sind schon vergessen, deswegen möchte ich euch heute eine tolle Variante vorstellen, eine simple Diät, die man eigentlich ein Leben lang nutzen kann: Die Austausch-Diät.

Eigentlich muss nicht viel geändert werden, ihr könnt alles essen, mit ein paar Tipps ist es ganz einfach abzunehmen ohne auf etwas verzichten zu müssen.

Um schlank zu werden, müssen gute Sattmacher statt kalorienreiche Dickmacher auf dem Speiseplan stehen.

Du liebst Kartoffeln – dann lass doch mal die Knolle weg und verarbeite Blumenkohl, so sparst du ganz schnell das Fünffache an Kohlenhydraten. Aber es geht noch mehr – z.B.

Zoodles statt Spaghetti

Mandelmehl statt Weizenmehl

Früchte statt Marmelade

Gemüsechips statt Chips

Dunkle Schokolade statt Vollmilchschokolade

Wasser ist euch zu langweilig? Dann versuch doch mal Wasser mit Zitrone oder Minze, das bringt viel Frische und tada – enthält keine Kalorien!

Abnehmen bedeutet aber auch gleichzeitig für mehr Bewegung zu sorgen. Bewegung in den Alltag zu bringen. Es muss nicht gleich schweißtreibender Sport sein, aber egal für welchen Sport ihr euch zum Abnehmen entscheidet, jede Art von Bewegung regt die Fettverbrennung an und trainiert Muskulatur und Kondition.

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s