Foodtrend – Kalifornische Küche – Original Pumpkin Pie

Hallo aus Berlin,

wer ihn nicht kennt, er schmeckt einfach unvergleichlich lecker…

Pumpkin Pie ist ein traditioneller Nachtisch der US-Küche, der besonders gern zu Halloween, Thanksgiving und Weihnachten serviert wird. Aus Kürbismus, Ei und gezuckerter Kondensmilch wird eine puddingartige Masse hergestellt, die als Füllung dient.

Ihr benötigt für den Pieteig:

420 gr. Mehl

1 Tl Salz

90 gr. Palmfett

240 gr. kalte Butter

2 El Zucker

160 ml Wasser

Mehl,Salz und Zucker gut vermischen – Butter und Fett untermischen – dann kaltes Wasser dazugeben – Teig gut verkneten und für 2 Std in die Kühlung

Den ausgerollten Teig in eine große Tarteform geben und leicht an den Seiten andrücken

Füllung:

350 gr. Hokaido oder Butternut ( Kürbismus )

2 Eiweiß

2 Eigelb

300 ml Kondensmilch

200 gr. brauner Zucker/ Rohrzucker

jeweils 1/2 Tl Muskatnuss, Ingwer, gemahlene Nelken und Zimt

Kürbismus vorbereiten

Kürbisfleisch zum Mus vorbereiten – Kürbis halbieren – Kerne entfernen – in Würfel schneiden – auf ein Backblech setzen. 30 – 40 backen- bis das Kürbisfleisch weich ist. Zum Mus pürieren.

Ofen auf 200 Grad vorheizen

Eiweiß aufschlagen – alle anderen Zutaten gut vermengen –  Eiweiß unterheben

Masse auf den Pieteig geben und ab in den Ofen – ca 50 Minuten bei 180 Grad

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s