Wie wäre es mit selbstgebackenem Baguette?

Hallo aus Berlin,

französisches Baguette selber backen? Innen luftig und außen schön knusprig?

Ein Stück Baguette, etwas Butter – etwas Marmelade – ein Café au Lait… yammi

Das Beste: Sie machen kaum Arbeit.

Ihr benötigt: Zutaten für ein Baguette

250 gr. Mehl Typ 65 oder 550

150 ml Wasser

6 gr. Salz

1/2 Hefewürfel

Los gehts:

Hefe in lauwarmen Wasser auflösen

Mehl und Salz zusammen mischen und alles mit einem Holzlöffel zusammen rühren.

Kugel formen und mit Mehl bestäuben

Eine Stunde sollte der Teig nun gehen – alle 20 Minuten bearbeiten – kneten – hauen und falten

Nach einer Stunde ein Baguette formen und mehrmals schräg einschneiden

Anschließend das Baguette mit etwas Mehl bestäuben

Für 20 Minuten bei 240 grad in den Backofen – Umluft

Tipp: ein Blech mit Wasser in den unteren Bereich des Ofens schieben

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

2 comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s