Hier lauert die Gefahr! 7 Tipps für sicheres Fahrradfahren!

Hallo aus Berlin,

die dunkle Jahreszeit ist kein Grund aufs Radfahren zu verzichten, allerdings ist die Sicherheit gerade jetzt ein sehr wichtiges Thema!

Worauf Fahrradfahrer jetzt unbedingt achten sollten:

  1. Fahrrad richtig einstellen lassen

Sitz oder Lenkrad falsch oder zu tief eingestellt?

Nur wenn das Fahrrad richtig eingestellt ist, macht Fahrradfahren auch wirklich Spaß und man fühlt sich sicher!

Denn nur in der optimalen Sitz- und Lenkradposition kommt ihr gut voran!

Zu niedrig ist der Sattel, wenn ihr die ganze Fußfläche aufstellen könnt.

Logisch – zu hoch, wenn ihr gar nicht mit den Füßen aufkommt.

Freizeitfahrer sitzen meist aufrecht auf dem Rad, während sportliche Fahrer sich deutlich nach vorne neigen.

Tipp: Fahrradladen vorbeifahren – einfach mal checken lassen!

2.  Kopfhörer auf dem Rad

Musik hören ist erlaubt, aber mit der richtigen Lautstärke

Auf der Strasse können fette Beats und Bässe schnell die Sicherheit im Straßenverkehr gefährden

Tipp: Laute Musik stört die Wahrnehmung im Straßenverkehr

3. Luftdruck im Fahrradreifen wichtig?

Je nachdem, wie viel Luft in den Schlauch gefüllt wird,  wird die Fortbewegung einfacher oder schwieriger.

Tipp: Fahrradladen vorbeifahren – einfach mal checken lassen!

4. Rechts oder Links abbiegen – Handzeichen geben!

Viele Fahrradfahrer nehmen es mit dem Handzeichen nicht so genau. Durch nachlässiges Verhalten bringen sich viele in Gefahr

5. Lampen am Fahrrad

Fahrradbeleuchtung ist unverzichtbar, wenn man im Dunkeln oder unter schlechten Sichtverhältnissen fahren möchte.

Die entsprechenden Vorschriften sind für Deutschland in der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) §67 festgelegt.

6. Auf dem Radweg entgegen der Fahrtrichtung fahren

Einfach: Hier findet ihr das Verkehrsrecht für Radfahrer

7. Achtung – Der tote Winkel

 

Kommt gut heim – eure Michaela

8 comments

  1. Guten Morgen, liebe Michaela,
    Ich möchte noch ergänzen zu dem vielen Wissens werden rund ums Fahrrad fahren im Herbst:
    Bitte fahrt vorsichtig im Laub!
    Ich habe mir letztes Jahr aufgrund eines von Laub schmierigen Fahrradweges das linke Bein gebrochen. Laub kann rutschiger als Glätte sein…
    LG von der Fee

    Gefällt 2 Personen

  2. Die meisten dieser Tipps sollten eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein – traurig, dass es nicht so ist. Hoffentlich lesen ganz viele Fahrradfahrer deinen Beitrag und ändern ihr Fahrverhalten, zur eigenen Sicherheit!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s