Wochenendidee: Rodeln, Eislaufen oder Eisstockschiessen am Potsdamer Platz

Hallo aus Berlin,

ab Anfang November verwandelt sich der Potsdamer Platz wieder in das größte Wintersportzentrum Berlins mit Europas größter mobiler Rodelbahn, Eislaufen unter freiem Himmel oder Eisstockschiessen.

Jedes Jahr im November verwandelt sich der Potsdamer Platz in eine alpenländische Winterwelt im Herzen der Hauptstadt. Mit Blick auf das Brandenburger Tor können Wintersportfans dort auf Europas größter mobiler Rodelbahn rodeln oder auf der Eislaufbahn ihre Runden drehen. Außerdem lädt eine Eisstockbahn zum Spielen ein. Für die passende Après-Ski-Stimmung ist ebenfalls gesorgt: In der Salzburger Schmankerl-Hüttn können sich die Gäste mit alpenländischen Gaumenfreuden stärken, sich mit Glühwein und Punsch aufwärmen und dabei zu Partyhits schunkeln. Wer es ruhiger mag, ist in der kleinen Salzburger Stiegl Alm bestens aufgehoben. Dort geht es gemütlicher, aber mindestens genauso köstlich, zu.

Für die Kleinen (im Alter von 4 bis 7 Jahren) wird in Zusammenarbeit mit dem Bundesstützpunkt Eislauf Berlin kostenloser Eislaufunterricht angeboten. Berliner Schulen können das Eislaufen nach vorheriger Reservierung in den Schulsport integrieren.

Öffnungszeiten: 4. 11 – 01. Januar 2017 10 – 22 h

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s