Onigiri: Das beliebte japanische Pausenbrot – kalorienarm und superlecker

Hallo aus Berlin,

schon von Onigiri gehört?

Onigiri – sind gewürzte japanische Reisbälle/ecken. Sie bestehen traditionell aus saftigem Sushireis und einer leckeren, herzhaften Füllung und sind umhüllt von einem Nori-Algenblatt, dass durch seine besondere Verpackung, auch nach Stunden nicht verklebt und knusprig bleibt.

In Japan kann man sie fast an jeder Ecke kaufen – wie Fastfood hierzulande.

Ob mit Gemüse,  Fleisch oder Fisch gefüllt – auf jeden Fall eine gesunde, nahrhafte und kalorienarme Zwischenmahlzeit.

#onigiri #soysauce 🍙🍙🍙🍙🍙

A post shared by wardani (@ari.wardani) on

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

5 Gedanken zu “Onigiri: Das beliebte japanische Pausenbrot – kalorienarm und superlecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s