Dauerbrenner: Kürbis-Kokos-Kurkuma Suppe

Hallo aus Berlin,

wow-1300922_1280 Wie lecker – das müsst ihr probieren…

Diese Suppe ist in dieser Jahreszeit der absolute Dauerbrenner – frischer Kürbis, Kokosmilch und stärkendes Kurkuma geben Energie und halten fit.

Ein Herbst ohne Kürbissuppe ist wie Adventszeit ohne Plätzchen.

Außerdem – vegan und glutenfrei!

Eure Einkaufsliste:

1 Hokkaido

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

2 El Olivenöl

300 ml Kokosmilch

500 ml Gemüsebrühe

Gewürze: Salz,  Pfeffer, Kurkuma, Curry, 1/4 getrocknete Chili-schote

1/2 Bio-Orange

Kürbiskernöl

Kürbisskerne

Los gehts:

Hokaido in Würfel schneiden

Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl andünsten

Kürbis dazugeben – kurz anrösten

Mit Gewürzen abschmecken

Gemüsebrühe und Kokosmilch hinzufügen – ca 15 – 20 köcheln lassen

Ausgepressten Orangensaft dazugeben

Die Suppe pürieren – mit Salz und Pfeffer abschmecken – Fertig

Mit etwas Kürbiskernöl und Kürbiskernen servieren

Lecker…

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

 

 

 

 

 

One comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s