4 Tipps: Sättigung – Aufhören, wenn man satt ist

Hallo aus Berlin,

hmmm- ist das lecker….

…es schmeckt so lecker, das man futtert, bis man Bauchschmerzen hat.

Hier kommen 4 Verhaltenstipps, wie ihr besser essen könnt.

  1. Gut und lange kauen.

Langsamer essen und das Essen genießen. Beim achtsamen Essen merkt man, wenn man satt ist und man isst somit weniger.

2.  Nur essen wenn man wirklich Hunger hat.

Die Mittagspause ist um 12h und man hat noch gar keinen richtigen Hunger. Auf gesunden Salat umsteigen oder einen kleinen Snack bereithalten.

3. Kleinere Teller – halbe Portionen.

„Iss deinen Teller auf und morgen scheint die Sonne!“ Als Kinder werden wir schon darauf getrimmt, dass der Teller aufgegessen werden muss.

4. Fernseher abschalten.

Immer mehr Menschen essen unachtsam vor dem Fernseher, dadurch konzentriert man sich nicht mehr auf das Essen und isst mehr, als man eigentlich wollte.

 

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s