Feierabend: 9 Tipps, wie ihr wirklich abschaltet

Hallo aus Berlin,

ihr habt jede Menge Stress auf Arbeit? Ihr könnt abends nicht richtig abschalten und entspannen?

Viele von uns sind rund um die Uhr erreichbar. Für den Körper bedeutet das, niemals in einen Zustand der Entspannung zu kommen.

Entsprechende Hinweise sind z.B. Müdigkeit, Schlafstörungen,  Schlappheit, Ideenlosigkeit, sinkende Produktivität, Konzentrationsschwierigkeiten etc.

Wir haben ein paar Tipps für euch, damit ihr es dennoch schafft…

  1. Damit der Feierabend so erholsam wird, wie ihr euch das wünscht, solltet ihr bereits in der letzten halben Stunde eures Arbeitstages darauf hinarbeiten. Z.B. To Do Liste für den nächsten Tag erstellen, für Ordnung am Arbeitsplatz sorgen, Termine für den nächsten Tag planen…
  2. Berufliches Tablet oder Smartphone nach Feierabend abschalten
  3. Feierabend Ritual pflegen – z.B. Laufen gehen oder mit Freunden oder Familie in Ruhe zu Abend essen – das Gehirn gewöhnt sich an solche Rituale und weiß: Super – jetzt ist Feierabend!
  4. Auf dem Heimweg – Lieblingsmusik hören: Diese kann ebenfalls helfen, die Arbeit hinter sich zu lassen. Stellt euch eine Playlist mit euren bevorzugten Songs zum Abschalten zusammen.
  5. Sport treiben, das hilft beim Abschalten. Bewegung sorgt für positive Energie und hält fit.
  6. Ein gutes Buch lesen oder ins Kino gehen, wenn ihr von der Arbeit immer noch aufgekratzt seid- kann dies wahre Wunder bewirken.
  7. Mit Yoga oder Meditation – Abschalten bewusst lernen, dass bringt auf Dauer gute Ergebnisse.
  8. Kollegen sollten Kollegen bleiben: Verbringt vermehrt eure Freizeit mit Freunden oder  Familie, damit nicht ständig über die Arbeit gesprochen wird…
  9. Urlaub planen

 

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s