Paul’s Tipp: Berlin zu Wasser

Ahoi aus Berlin,

die sogenannte Brückenfahrt ist die längste und gechillteste Schiffstour durch die Berliner Innenstadt.

Auf 23 Kilometer über Spree und Landwehrkanal unterquert man in ca. 3 Stunden über 60, teilweise kriminell niedrige Brücken und lernt Berlin aus einer ganz anderen Perspektive kennen. Bei schönem Wetter die beste Möglichkeit, Sightseeing, Drinks und Sonnenbaden zu verbinden!

Startpunkte der Tour (z.B. mit Reederei Riedel) sind die Corneliusbrücke in Tiergarten, die Hansabrücke in Moabit oder das Märkisches Ufer (Märkisches Museum) in Mitte. In einem großen Kreis gehts dann durch Charlottenburg, Tiergarten, Moabit, Mitte, Treptow, Friedrichshain und Kreuzberg nicht nur vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sondern auch durch für den Berlinbesucher unbekanntere Gefilde, mit schönen Altbauquartieren, Speichern, Ufer-Cafés und Bars, Parks und Grünbereichen.

Beste Grüße und bis bald

Paul

3 Gedanken zu “Paul’s Tipp: Berlin zu Wasser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s