Powerfrauen: Immer mehr Frauen entdecken Kickboxen – das perfekte Ganzkörpertraining

Hallo Sportblogfreunde,

egal ob es Dir um Kraft, Selbstvertrauen oder Koordination geht, oder ob Dir der Sinn gerade nach einem echten „Kick-Ass“ Cardio-Training steht – Kickboxen macht süchtig!

Die Flexibilität des Begriffs „Kickboxen“ hat zur enormen Popularität dieses Kursangebots beigetragen: Kickbox-Kurse bieten alles von Herz-Kreislauf Konditionierung über Tanz-Elemente bis hin zu Selbstverteidigung, Kampfsport, und One-on-One Situationen. Alle Muskelgruppen werden durch verschiedene Schlagkombinationen und Kicks angesprochen. Dieses intensive Cardio-Programm steigert Ausdauer und Kraft.

Bist Du bereit für diese Herausforderung? Mit diesen Tipps kommst Du perfekt aus der Deckung:
Setze Dir Dein Persönliches Ziel


BT_77
Sich seine eigenen Ziele zu setzen und die eigenen Fähigkeiten und Begabungen richtig einzuschätzen ist immer der erste, wichtige Schritt vor jedem neuen Projekt. Genauso ist es auch, wenn Du einen neuen Trainingsansatz ausprobieren willst. Willst Du nur Deine kardiovaskuläre Gesundheit verbessern oder Deine physische Gesamtanlage? Möchtest Du Real-World-Fighting oder Wettbewerbs-Sparring lernen? Oder bist Du eher an einem Non-Combat-Kurs interessiert?Probiere die verschiedenen Stile aus und entscheide dann was Dir am besten gefällt

Kontaktsport ist natürlich nicht jedermanns Sache. Non-Combat Cardio-Kickboxing Kurse sind gerade bei Frauen sehr nachgefragt!

Non-Combat-Cardio-Kickboxen ist ein ausgezeichneter Weg zur Erreichung erhöhte Herz und Lunge Funktion, fettfreien Körpermasse und Muskeltraining. Die Trainingseinheiten beinhalten schnelllebigen Stöße, Schläge, Tritte, Drehungen und lässt Sie in Schweiß tropft.

Vorteile des Kickboxen

• Du steigerst Deine Herz- und Lungenkapazität und senkst das Risiko von Herzerkrankungen
• Die hohe Auswirkung-Arbeit heraus erbessert die geistige Konzentration und Koordination; Du baust erheblich Stress ab und holst Dir mehr Selbstsicherheit, in allem was Du tust.
• Du verbesserst Koordinationsfähigkeit, Beweglichkeit und dein Core-Kraft-Stabilität.
• Du stabilisierst und verbesserst die Körperhaltung und die Stärke der Rumpfmuskulatur.
• Du trainierst und formst die Hauptmuskelgruppen Deines ganzen Körpers. Ein Ganzkörpertraining ist neben dem Aufbau von Kraft und Muskeln besonders für die Fettverbrennung und die Gewichtsreduktion eignet.

Sportliche Grüße Alicia

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s