Coole Segway-Touren auf dem Tempelhofer Feld mit „Steckdose Berlin“

Hallo aus Berlin,

auf dem Areal des ehemaligen Flughafen Tempelhof ist in den letzten Jahren eine riesige Outdoor-Freizeitfläche entstanden, die ihresgleichen sucht – eine der größten innerstädtischen Freiflächen der Welt!

Wo früher Flugzeuge starteten und landeten, erstreckt sich seit 2010 über 300 Hektar grenzenlose Weite für SkaterInnen, RadlerInnen, GärtnernInnen, PicknickerInnen, VogelbeobachterInnen, Kite-SurferInnen und eben auch für Segway-Begeisterte!

In der Segway-Station von Steckdose Berlin wird „unbegrenzt Elektro-Fun“ angeboten : Stehroller von SegwayElektro-RollerKids-Glider, E-Einräder, E-BoardsE-Kinderautos und mehr.

Direkt an der Station gibt es zum Üben sogar eine speziell fürs Segway-fahren ausgerichtete Parcourslandschaft. Dann kann es aber auch schon losgehen!

Wer nicht alleine fahren möchte, kann bei Steckdose Berlin auch die 2-stündige Segway-Tour Tempelhofer Flughafen buchen und in die Flughafengeschichte eintauchen:

Dort wo früher die Rosinenbomer und auch schonmal die Air Force One landeten,erfährt man viel über die Geschichte des Flughafens, fährt vorbei am Schießstand und der Fallschirmsprunganlage der US Air-Force und hat vor allem unendlich viel Platz, um viel Spaß auf dem Segway zu haben.

Hier erfahrt ihr mehr über das Tempelhofer Feld und hier gehts zu Steckdose Berlin

Viele Grüße und bis bald

Euer My Sportblog Berlin Team

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s