Paul’s Restaurant-Check: SOY, das vegan-vegetarisch-vietnamesische Restaurant in Berlin-Mitte

Hallo aus Berlin,

direkt an der Volksbühne in Berlin-Mitte gibt es seit einiger Zeit das SOY, das vegan-vegetarisch-vietnamesische Restaurant ! Hier im stylischen Ambiente trifft sich ein sympathisches, gesundheitsbewusstes, junges Publikum, welches die Vorzüge vegan-vegetarisch-vietnamesischer Küche zu schätzen weiß!

Denn man schmeckt, dass hier innovativ, mit frischen Zutaten und vor allem ohne Zusatz von Glutamat gekocht wird. Der Anspruch des SOY ist es, möglichst ausgewogene und gesunde Gerichte anzubieten. Frische Zutaten, interessante Gewürze, lecker marinierter Tofu und Seitan, sowie ein große Vielfalt an Gerichten lassen das SOY zu einem echten Erlebnis werden.

Für mich als Vegetarier ist es nicht immer einfach in asiatischen Restaurants ein passendes Gericht zu finden, da oft – obwohl als vegetarisch deklariert – die traditionelle Fischsauce verwendet wird. Im SOY hingegen ersetzt man Nước Mắm durch eine spezielle Sojasauce, die meiner Meinung nach (Erinnerungen an damals) auch viele besser schmeckt, weil sie sehr aromatisch aber nicht auf dominante Art und Weise alle anderen Aromen überlagert.

Da alle Vor-, Haupt-, und Nachspeisen ohnehin mit rein pflanzlichen Zutaten zubereitet werden, ist das SOY auch für VeganerInnen absolut empfehlenswert. Getränke, die Honig enthalten, werden auf Wunsch selbstverständlich auch mit Agavensirup serviert.

Als Vorspeise empfehle ich Euch Banh Xeo, den knusprigen pflanzlichen Pfannkuchen mit Kokosmilch, belegt mit Tofu, Sojasprossen, Kräutern, Salat und Gemüse.                              Der ist sensationell lecker!  Weiter gehts dann mit den Reisgerichten, die im Tontopf serviert werden: Com Hap, Kho To, Com Thap, Cha Ca usw.

Wir waren echt mehr als zufrieden, denn das Gemüse war knackig, Tofu & Seitan waren sehr gut mariniert und fungierten daher eben nicht nur als vegane Verlegenheitsbeigabe, die ja vielerorts einfach mal kurz durch die Friteuse gezogen wird!

Darüberhinaus ist der Service im SOY einfach super und die Gerichte sind sehr reichhaltig, was auch der Grund dafür war, dass ich kein Dessert probieren konnte…

SOY – Rosa-Luxemburg-Straße 30 – 10178 Berlin

Beste Grüße und bis bald

Paul

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.