It’s your bike. Protect it. – smarte Fahrradboxen von velo easy in Berlin

Hallo aus Berlin,

Mir sind persönlich sind schon einige Fahrräder geklaut worden“, berichtet velo easy Gründerin Claudine Oldengott. An den Berliner Pendlerbahnhöfen Lichtenberg und Karlshorst ist nun Schluss damit!

Claudine und ihr Team haben clevere Boxen entwickelt, die eine sichere Abstellmöglichkeit für Eure Fahrräder bieten und das für nur 1 Euro am Tag.

veloeasy-logo

Die Buchung der persönlichen Fahrradbox erfolgt per Smartphone-App (aktuell nur Android). So könnt Ihr schon rechtzeitig eine Box am Zielort reservieren. Es wundert nicht, dass die Öffnung der Box ebenfalls smart, also per App erfolgt!

Jede velo easy Box verfügt über 10 tortenstückförmige Einzelboxen, in denen Ihr dann Eure Bikes nur noch in die Halterung hängen müsst.

Neben dem Platz fürs Fahrrad, bieten die Boxen noch genügend Raum, um Ausrüstung oder auch Einkäufe zwischenzulagern.

Zukünftig sollten die Velo easy Boxen flächendeckend in der Stadt aufgestellt werden, schwerpunktmäßig an Bahnhöfen, vor Einkaufszentren sowie vor Freizeit- und Kultureinrichtungen.

Noch besser: Durch eine clevere Vernetzung mit örtlichen Fahrradwerkstätten ist sogar geplant, einen Reparaturservice anzubieten, so dass das Bike während der Parkzeit wieder fit gemacht werden kann!

07 ich_bike Kopie

Sportliche Grüße und bis bald

Euer Paul

velo easy Infos und Registrierung

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s