Alles BIO – oder was?

Hallo aus Berlin,

ist „Bio“ wirklich gesund oder nur eine gute Verkaufsstrategie?

Jeder Dritte greift beim Einkauf mittlerweile zu Produkten mit BIO -Kennzeichnung.

Die wichtigsten Gründe: Unterstützung von regionalen Produkten und artgerechte Tierhaltung.

Im aktuellen Ökoabrometer von der Bundesregierung stechen besonders hervor: Eier, Gemüse, Obst und Milchprodukte.

Nach 50 Lebens­mittel­unter­suchungen zieht die Stiftung Warentest Bilanz. Sind Bioprodukte tatsäch­lich besser, schmack­hafter und gesünder als herkömm­lich hergestellte? Die Tester werteten die Ergeb­nisse für 1 020 konventionell hergestellte und 217 Biolebens­mittel aus – im Hinblick auf Gesamt­qualität, Schad­stoffe, Pestizide, Geschmack, Gesundheit, Tier- und Umwelt­schutz, Preise. Unser Special zeigt, wo der Griff zu Bioware lohnt und wo konventionelle Lebens­mittel die Nase vorn haben.

Weitere Infos findet ihr hier: Was ist wirklich dran?

Einen wunderschönen Tag

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s