Ein guter Kompromiss. Bist du auch schon Flexitarier?

Hallo aus Berlin,

herzlich willkommen in der Welt der Flexitarier…erkennst du dich wieder?

In Deutschland ist der Begriff noch nicht ganz so geläufig. Nichtsdestotrotz gehören viele zu dieser Gruppe, ohne es zu wissen.

Die Formulierung kommt ursprünglich aus den USA und setzt sich aus den Worten flexibel und vegetarisch zusammen.

Immer mehr Menschen verzichten auf den Verzehr von Fleisch.

Flexitarier essen hin und wieder Fleisch, haben aber viele Ernährungsgewohnheiten der Veganer und Vegetarier übernommen.

Sich flexitarisch zu ernähren, heißt v.a. bewusstes Ernähren, über die eigene Nahrung nachzudenken und nicht einfach nur essen, um zu leben. Flexitarier sind Genussmenschen. Sie schauen, auf das was sie kaufen. Am liebsten kaufen Flexitarier in Markthallen oder in Bioläden ein. Wenn Fleisch, dann nur selten und in höchster BIO- Qualität. Stattdessen kommen Vollkorn, Sojaprodukte, viel BIO Obst und viel BIO Gemüse auf den Tisch.

Menschen die sich so ernähren, entscheiden dies für sich selbst. Artgerechte Tierhaltung oder Umweltschutz haben höchste Prioritäten.

Fazit: Nicht nur die Gesundheit profitiert von einem geringeren Konsum, auch der Klimaschutz. Wer seinen Fleischverbrauch reduziert und stattdessen auf BIO-Fleisch setzt, darf auch mal mit gutem Gewissen geniessen.

Seid sportlich – bis bald – eure Michaela

 

 

 

3 Kommentare

  1. Naja, bei mir ist des eher eine Frage der gesellschaftlichen Konventionen. Manchmal kann es total unpassend sein, das mühsam selbst gebackene Stück Kuchen abzulehnen, nur weil da Gelatine drinnen ist. Ähnlich ist es mit einem Stückchen Fleisch auf der Geburtstagsfeier einer hochbetagten Gastgeberin. Da drücke ich schon mal die Hühneraugen zu. Aber selbst kaufe ich kein Fleisch. Eier und Milchprodukte versuche ich zu reduzieren und Bio vom Hof zu kaufen.

    Gefällt 2 Personen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s